powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Stoddart: Fernandes muss nur auf Gascoyne hören

Warum Ex-Teamchef Paul Stoddart glaubt, dass es Lotus in die Top-10 schaffen kann und wie er seine frühere Rolle mit der von Tony Fernandes vergleicht

(Motorsport-Total.com) - Der malaysische Lotus-Teamchef Tony Fernandes polarisiert. Für die einen ist er der sympathische Underdog, der mit seinem kleinen Rennstall gegen die übermächtige Lotus-Gruppe und deren Boss Dany Bahar kämpft, für die anderen hat sich Fernandes gezielt ein Image aufgebaut, das aber keineswegs der Realität entspricht.

Paul Stoddart

Stoddart kämpfe mit Minardi jahrelang gegen das Formel-1-Establishment Zoom

Früher hatte Minardi-Teamchef Paul Stoddart das Image des Davids in der Formel 1. Der Australier hegt vielleicht gerade deshalb Sympathien für Fernandes. "Tony ist in einer viel besseren Position, als ich es jemals war", vergleicht sich Stoddart gegenüber 'Autosport' mit dem Lotus-Teamchef.

Wer sich im Gerichtsverfahren um die Lotus-Namensrechte in London durchsetzen wird, will Stoddart nicht sagen, obwohl er eine Vorahnung hat: "Ich kenne Tony und Dany Bahar recht gut. Es wirkt etwas lächerlich, aber ich bin sicher, dass es zu einer Lösung kommen wird, auch wenn diese leider vor Gericht gefunden wird. Ich habe eine leise Vorahnung, wie das Ganze ausgehen wird. Am Ende wird Tony aber am Ball bleiben."

Stoddart ist der Ansicht, dass sich Fernandes mit einer professionellen Truppe umgibt: "Das Team ist gut und er hat Mike Gascoyne. Man benötigt wirklich einen guten Designer und Mike ist keine Niete. Solange Tony auf ihn hört, wird er das Team in die Top-10 führen."

Motorsport-Total.com auf Twitter

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Japan: Fahrernoten der Redaktion
Japan: Fahrernoten der Redaktion

Die besten Bilder: So feierte Mercedes die Rekord-WM
Die besten Bilder: So feierte Mercedes die Rekord-WM

Grand Prix von Japan, Sonntag
Grand Prix von Japan, Sonntag

Grand Prix von Japan, Freitag
Grand Prix von Japan, Freitag

Wir lieben Japan: Die verrücktesten Formel-1-Fans in Suzuka
Wir lieben Japan: Die verrücktesten Formel-1-Fans in Suzuka

Honda: Max Verstappen testet historischen Boliden in Japan
Honda: Max Verstappen testet historischen Boliden in Japan

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!