powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Software legt Renault zum Testauftakt der Formel 1 lahm

Softwareprobleme legen den neuen Renault R.S.16 zum Auftakt der Testfahrten in Barcelona immer wieder lahm - Jolyon Palmer vermisst die Mercedes-Power

(Motorsport-Total.com) - Fehlstart für das Werksteam von Renault bei der Rückkehr in die Formel 1. Am ersten Tag der offiziellen Testfahrten auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya fuhr Jolyon Palmer am Montag nur 36 Runden und landete abgeschlagen auf dem letzten Platz. Die Dauerbaustelle Zuverlässigkeit vermieste den Franzosen den Tag.

Jolyon Palmer

Jolyon Palmer wurde beim Testauftakt von Technikproblemen eingebremst Zoom

"Wir haben unter einer zunehmende Anzahl von Problemen gelitten, vor allem bei der Software und hoffen nun, morgen mehr Runden fahren zu können", erklärt der Technische Direktor Nick Chester. Palmer selbst mühte sich um Zweckoptimismus. "Unser Programm war nicht allzu aufregend und wurde immer wieder unterbrochen, aber es war der erste Testtag und wir haben wichtige Aspekte der Saisonvorbereitung durchgeführt."

Bei den wenigen Runden konnte der Brite, der im vergangenen Jahr für das damals noch unter dem Namen Lotus firmierende Team gefahren war, jedoch einen Unterschied im Vergleich zum letztjährigen Auto feststellen: "Der Mercedes-Motor hat mehr Power. Aber dafür hat der Renault andere Vorteile - zum Beispiel in Sachen Fahrbarkeit", wird Palmer von 'auto, motor und sport' zitiert.

Aktuelles Top-Video

Formel 1 2021: Die Hintergründe zum Ground-Effect
Formel 1 2021: Die Hintergründe zum Ground-Effect

Die Formel 1 fährt ab 2021 wieder mit Ground-Effect-Cars, und Jake Boxall-Legge und Jonathan Noble erklären, was dahintersteckt und warum

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Dubiose Formel-1-Sponsoren
Dubiose Formel-1-Sponsoren

Großbritannien: Fahrernoten der Redaktion
Großbritannien: Fahrernoten der Redaktion

Der Crash von Sebastian Vettel und Max Verstappen in Silverstone
Der Crash von Sebastian Vettel und Max Verstappen in Silverstone

Grand Prix von Großbritannien, Girls
Grand Prix von Großbritannien, Girls

Grand Prix von Großbritannien, Sonntag
Grand Prix von Großbritannien, Sonntag

Grand Prix von Großbritannien, Samstag
Grand Prix von Großbritannien, Samstag

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Das neueste von Motor1.com

30 Jahre Mazda MX-5: Duell der Generationen
30 Jahre Mazda MX-5: Duell der Generationen

Vor 125 Jahren: Fernfahrt des Baron von Liebieg
Vor 125 Jahren: Fernfahrt des Baron von Liebieg

H&R-Sportfedern für den neuen BMW X2
H&R-Sportfedern für den neuen BMW X2

Porsche 356 RSR: Unikat mit 400 PS
Porsche 356 RSR: Unikat mit 400 PS

Rendering: So könnte der neue Audi RS 7 Sportback (2019) aussehen
Rendering: So könnte der neue Audi RS 7 Sportback (2019) aussehen

Neuer Renault Clio (2019): Alle Informationen zu dem Kleinwagen
Neuer Renault Clio (2019): Alle Informationen zu dem Kleinwagen
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter