powered by Motorsport.com

Smedley: Fokus nur auf Force India wäre für Williams falsch

Eine Fokussierung auf das in der Teamwertung nur einen Punkt vorausfahrende Force-India-Team wäre für Williams-Ingenieur Rob Smedley "ein großer Fehler"

(Motorsport-Total.com) - Williams fehlt derzeit nur ein weiterer WM-Punkt, um in der Teamwertung mit Force India gleichzuziehen. Williams-Ingenieur Rob Smedley wolle sich davon aber nicht verrückt machen und sich nicht nur auf dieses eine Duell konzentrieren. "Ich denke nicht, dass wir das tun sollten. Das wäre ein großer Fehler. Du musst da rausgehen und das beste Ergebnis, das möglich ist, erreichen. Da darfst du dich nicht auf nur einen Mitbewerber verstreifen", fordert der 42-Jährige von seiner Crew. Die beiden Rennställe kämpfen um die Gunst der Punkte in der zweiten Reihe hinter den drei Topteams Mercedes, Red Bull und Ferrari.

Rob Smedley, Felipe Massa

Kennen sich schon lange: Rob Smedley (links im Bild) im Gespräch mit Felipe Massa Zoom

Smedley arbeitete in der Motorsport-Königsklasse zuvor bereits für Ferrari. "Ich erinnere mich an Situationen, wo wir gegen andere Teams um die Weltmeisterschaften kämpften. Da machst du einen großen Fehler, wenn du dich nur auf einen einzigen Kontrahenten fokussierst. Du musst dir immer bewusst sein, was alle machen und dann das beste Ergebnis für dich rausholen", verrät der Brite gegenüber 'Autosport' seine Strategie.

Sechs Grand-Prix-Wochenenden stehen in der Formel 1 2016 noch an. "Jetzt geht es nach Malaysia und Japan, wo unsere Leistung vielleicht sogar ein bisschen stärker sein wird. Dann kommen wir in die USA, wo uns der Kurs liegen sollte", hofft der Williams-Verantwortliche, der zugleich eingestehen muss, dass Mexiko dem Force-India-Team "vermutlich besser als uns liegen wird."


Fotostrecke: Reaktionen auf Massa-Rücktritt

Damit dürfte sich Force-India-Fahrer Sergio Perez auf sein Heimrennen freuen dürfen. "Abu Dhabi wird dann sehr schwierig, da auf diesem Kurs die Reifen sehr gefordert werden", prophezeit Smedley die noch offenen Rennen in dieser Formel-1-Saison.

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950