powered by Motorsport.com

Singapur: Gleiche zwei DRS-Zonen wie im Vorjahr

(Motorsport-Total.com) - Auch dieses Jahr wird es beim Grand Prix von Singapur zwei DRS-Zonen geben - und sie werden sich auch noch an genau den selben Stellen befinden wie im Vorjahr. Der erste Bereich, in dem die Piloten den Heckflügel flachstellen dürfen, beginnt 50 Meter nach Kurve fünf, der Messpunkt, wo ermittelt wird, ob man sich innerhalb einer Sekunde zum Vordermann befindet, wird 230 Meter vor der Kurve liegen.

Die zweite DRS-Zone befindet sich 45 Meter nach Kurve 23, der Messpunkt 80 Meter vor Kurve 22. Wie in den Vorjahren wurden auch 2014 geringfügige Änderungen an der Strecke vorgenommen. So wurden die Boxengasse und einige andere Passagen der sehr welligen Piste neu asphaltiert, zudem wurde die Mauer in Kurve sieben neu positioniert, um dahinter Platz für eine Verkehrsspur zu schaffen.