Startseite Menü

Silverstone: Erste Saison-Bestzeit für Vettel

Bei nassen Bedingungen fährt Sebastian Vettel seine erste Bestzeit der Formel-1-Saison 2014 - Wetterumschwung in Silverstone vor dem Qualifying

(Motorsport-Total.com) - Bis zum neunten Rennwochenende der Formel-1-Saison 2014 hat es gedauert, aber jetzt ist es so weit: Sebastian Vettel sicherte sich in der dritten Session in Silverstone (Formel 1 live im Ticker) zum ersten Mal die Trainingsbestzeit (1:52.522 Minuten). Allerdings benötigte er eine nasse Strecke, um die Mercedes-Silberpfeile erstmals zu schlagen.

Sebastian Vettel

Sebastian Vettel sicherte sich die Bestzeit im dritten Freien Training in Silverstone Zoom

Genau wie Teamkollege Daniel Ricciardo (+0,109) drehte Vettel sechs Runden. Ob den beiden Red-Bull-Piloten die Doppel-Bestzeit - abgesehen vom psychologischen Schub - etwas bringt, sei aber dahingestellt. "Die haben sich gut vorbereitet, während es Mercedes offensichtlich nicht nötig hat. Die haben ihre Runde jeweils abgebrochen, weil sie gar nicht zeigen wollten, wie schnell sie sind", sieht Experte Marc Surer nach wie vor Nico Rosberg und Lewis Hamilton in der Favoritenrolle.

Um Regenreifen zu schonen, wurde bei anfangs leichtem, dann aber zunehmendem Regen wenig gefahren. Daniil Kwjat (6./Toro Rosso/+1,132) sorgte mit einem herzhaften Drift für eines der Highlights, Jules Bianchi (17./Marussia/+5,044) mit seinem Abflug in Stowe für ein weiteres. Bianchis Teamkollege Max Chilton war da schon umgezogen, weil sein Getriebe gewechselt werden musste. Das bedeutet fünf Startplätze zurück.

Für jemanden wie Adrian Sutil war das nasse Training die Gelegenheit, das Fahrtalent unter Beweis zu stellen. Der Sauber-Pilot verlor zwar am Ende ein Teil seiner Karosserie, stellte aber Teamkollege Esteban Gutierrez so sehr in den Schatten, dass diesem mitgeteilt wurde: "Adrian bremst später als du." Und als Gutierrez wissen wollte, von welchen Kurven sein Renningenieur spricht, meinte dieser nur: "In fast allen." Am Ende schob sich Sutil noch auf P5.

Das neueste von Motor1.com

Test Porsche Macan Facelift (2018): No Diesel, no Cry?
Test Porsche Macan Facelift (2018): No Diesel, no Cry?

Tesla Model 3: Jetzt sind endlich die Preise fix
Tesla Model 3: Jetzt sind endlich die Preise fix

Über 700 PS: Der Arden AJ 23 ist ein Jaguar F-Type SVR auf Steroiden
Über 700 PS: Der Arden AJ 23 ist ein Jaguar F-Type SVR auf Steroiden

Gunther Werks 400R im Test: Luftgekühlte Neuinterpretation
Gunther Werks 400R im Test: Luftgekühlte Neuinterpretation

Audi A4 Avant 2019: Erster Erlkönig versteckt XXL-Facelift
Audi A4 Avant 2019: Erster Erlkönig versteckt XXL-Facelift

Aston Martin DB6 Volante: Oldtimer mit Elektro-Herz
Aston Martin DB6 Volante: Oldtimer mit Elektro-Herz

Aktuelle Bildergalerien

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus

Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten
Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten

Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch
Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch

Folgen Sie uns!

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Versuchsingenieur Automotive (w/m)
Versuchsingenieur Automotive (w/m)

Ihre Aufgaben: Planung der Versuche in Abstimmung mit der Konstruktion bzw. Applikation Auswahl der geeigneten Messmethoden bzw. Prüfeinrichtungen oder Entwurf eines individuellen ...