powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Senna: Getriebewechsel kostet fünf Startplätze

(Motorsport-Total.com) - Am Auto von Bruno Senna musste nach dem Qualifying in Singapur das Getriebe gewechselt werden, wie das Williams-Team wie Twitter mitteilt: "Rückversetzung in der Startaufstellung für Bruno Senna aufgrund eines Getriebewechsels. Er startet von Platz 22." Der Brasilianer war im Qualifying am Samstag als 17. und Letzter in Q2 eingezogen, fuhr dann aber keine Runde mehr, nachdem er seinen Williams an die Mauer gesetzt hatte. Der Getriebewechsel an seinem Auto kostet Senna laut Reglement fünf Startplätze, weshalb er das Rennen neben Charles Pic (Marussia) aus der vorletzten Reihe in Angriff nehmen muss.

Aktuelles Top-Video

History-Zeitraffer: Fahrer mit den meisten Siegen
History-Zeitraffer: Fahrer mit den meisten Siegen

Seit 2001 ist Michael Schumacher der Fahrer mit den meisten Siegen in der Formel 1, aber das war nicht immer so ...

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen
Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen

Grand Prix von China, Samstag
Grand Prix von China, Samstag

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Motorsport-Total Business Club