powered by Motorsport.com
  • 25.08.2011 16:22

Senna für zwei Rennen als Heidfeld-Nachfolger bestätigt

Für Nick Heidfeld scheint es bei Renault keine Zukunft mehr zu geben: Bruno Senna wird mindestens die nächsten zwei Rennen im Cockpit sitzen

(Motorsport-Total.com/SID) - Bruno Senna ist vorerst für zwei Rennen als Nachfolger von Nick Heidfeld bei Renault bestätigt. "Aus rechtlichen Gründen kann man noch nicht mehr sagen. Aber die Absicht des Teams und von mir ist es, dass ich bis zum Saisonende fahre", so Senna vor dem Grand Prix von Belgien. Renault hatte am Mittwochabend zunächst den Cockpittausch für das Rennen am Sonntag bekannt gegeben.

Bruno Senna

Bruno Senna wird in mindestens in Belgien und Italien im Renault sitzen Zoom

Hinter den Kulissen liefen auch am Donnerstag in Spa-Francorchamps offenbar noch Gespräche zwischen Renault und Heidfeld um das weitere Vorgehen. Eine zunächst für den Vormittag angekündigte Presseerklärung wurde nicht ausgegeben. Anscheinend waren sich beide Parteien noch nicht über die Modalitäten der Trennung einig. Im September soll es wohl weitere Gespräche geben.

Heidfeld war zu Beginn der Saison als Ersatz für den verletzten Robert Kubica bei Renault eingesprungen, das Team war mit seiner Leistung offenbar aber nicht zufrieden.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE