powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Knalleffekt: Senna ersetzt Heidfeld in Spa!

Nick Heidfeld ist sein Cockpit bei Renault vorerst los - In Spa-Francorchamps wird Bruno Senna den zweiten Boliden neben Witali Petrow pilotieren

(Motorsport-Total.com) - In den vergangenen Wochen wurde bei Renault die teaminterne Kritik an Nick Heidfeld größer. Über die Sommerpause gab es einige Spekulationen, wonach der Deutsche noch vor Jahresende sein Cockpit verlieren könnte. Nun ist die Katze aus dem Sack. Wie ein Renault-Sprecher gegenüber 'Motorsport-Total.com' bestätigt hat, wird Bruno Senna bereits an diesem Wochenende in Spa-Francorchamps das Heidfeld-Cockpit übernehmen. Bereits auf dem Hungaroring durfte der Neffe von Formel-1-Legende Ayrton Senna im ersten Freien Training den Heidfeld-Boliden fahren. Nun wird der Brasilianer das komplette Wochenende in Belgien bestreiten.

Nick Heidfeld

Nick Heidfeld hat vorerst sein Formel-1-Cockpit bei Renault verloren Zoom

Renault hat den Fahrertausch mittlerweile offiziell bestätigt. Morgen Donnerstag werden weitere Details veröffentlicht. Wie es mit Heidfeld weitergeht, ist noch offen. Derzeit ist der Senna-Einsatz an der Seite von Witali Petrow nur für Spa-Francorchamps fix. Mit "Quick Nick" müssen für die Zukunft noch einige Details ausgehandelt werden. Senna ist für Renault ein wichtiges brasilianisches Aushängeschild.

Genii Capital, Gerard Lopez' Investmentfirma hinter dem Renault-Formel-1-Team, hat bereits im Juli einen riesigen Investmentdeal für Brasilien an Land gezogen. Gemeinsam mit der WWI-Gruppe wird ein zehn Milliarden (!) US-Dollar (umgerechnet knapp sieben Milliarden Euro) schweres Portfolio gemanagt.

Ein heißer Kandidat für das zweite Renault-Cockpit ist in Zukunft auch Romain Grosjean, der bereits an diesem Wochenende den GP2-Titel erobern kann. Sollte es diesmal nicht klappen, hat der Franzose in Monza eine weitere Chance. Es wird davon ausgegangen, dass Grosjean in Singapur am Freitag fahren wird. Abhängig von Sennas Leistung könnte Grosjean ab Singapur auch das Renncockpit bekommen.

Senna wird am Donnerstag an der offiziellen Pressekonferenz in Spa-Francorchamps teilnehmen.

Aktuelles Top-Video

Paddock Monaco: Lauda war
Paddock Monaco: Lauda war "ein anderer Mensch"

"Niki hatte zwei Leben", sagt Giorgio Piola: Vor dem Unfall war er ein Computer, "mehr als Schumacher - nach dem Unfall ein anderer Mensch"

Das neueste von Motor1.com

Zeitreise: Audi V8
Zeitreise: Audi V8

Grande Emozioni: Das Museo Enzo Ferrari
Grande Emozioni: Das Museo Enzo Ferrari

Dreiräder vom Twike über den Peel P50 bis zum CanAm Spyder (2019)
Dreiräder vom Twike über den Peel P50 bis zum CanAm Spyder (2019)

Skoda Kodiaq (2019): Ausstattungen, Motoren, Preise
Skoda Kodiaq (2019): Ausstattungen, Motoren, Preise

H&R-Sportfedern für das 8er BMW Cabriolet
H&R-Sportfedern für das 8er BMW Cabriolet

BMW 2200ti Garmisch: Bertone-Studie feiert Wiedergeburt in Villa d'Este
BMW 2200ti Garmisch: Bertone-Studie feiert Wiedergeburt in Villa d'Este

Aktuelle Bildergalerien

Grand Prix von Monaco, Sonntag
Grand Prix von Monaco, Sonntag

Grand Prix von Monaco, Sonntag
Grand Prix von Monaco, Sonntag

Grand Prix von Monaco, Samstag
Grand Prix von Monaco, Samstag

Grand Prix von Monaco, Girls
Grand Prix von Monaco, Girls

Grand Prix von Monaco, Freitag (Ruhetag)
Grand Prix von Monaco, Freitag (Ruhetag)

Hommage an Niki Lauda: Schriftzüge, Spezialhelme und Co. in Monaco
Hommage an Niki Lauda: Schriftzüge, Spezialhelme und Co. in Monaco

Folgen Sie uns!

Anzeige

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Senior Engineer (m/f/d) Engine Design
Senior Engineer (m/f/d) Engine Design

Your tasks: conduct concept studies, layout plus assembly design, evaluate and coordinate technical and logistical requisitions check drawings and 3D models to ensure their ...

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!