powered by Motorsport.com

"Schumacher"-Doku wird verschoben: Film nicht rechtzeitig fertig

Eigentlich sollte Anfang Dezember eine Dokumentation über Michael Schumacher in die Kinos kommen, doch jetzt müssen sich Fans noch eine Weile gedulden

(Motorsport-Total.com) - Fans von Michael Schumacher müssen sich weiter auf den ersten Film rund um den Rekordweltmeister gedulden. Eigentlich sollte die Dokumentation "Schumacher" anlässlich seines 50. Geburtstags und des 25-jährigen Jubiläums des ersten WM-Titels am 5. Dezember in die Kinos kommen, doch nun wurde die Premiere verschoben.

Michael Schumacher

Der Film über Michael Schumacher kommt nicht vor 2020 in die Kinos Zoom

Wie die Produktionsfirma B14 Film bekannt gibt, möchten sich Regie und Produktion "aufgrund des sehr umfangreichen Materials noch mehr Zeit zur Fertigstellung des Films einräumen."

Wann der Film rund um Michael Schumacher erscheint, ist aktuell unklar. Ein neuer Starttermin soll "zu gegebener Zeit" bekannt gegeben werden. Laut 'Bild am Sonntag' soll die Dokumentation nicht vor dem vierten Quartal 2020 veröffentlicht werden. Somit würde der Film zumindest um fast ein ganzes Jahr verschoben werden.

In der Dokumentation mit dem passenden Namen "Schumacher" dreht sich alles um die Karriere des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters. Dabei kommen auch Schumachers Familie, Weggefährten und Gegner zu Wort. Zudem soll auch bislang nicht veröffentlichtes Archivmaterial aus Schumachers Besitz gezeigt werden.

Bis dahin ist aber Geduld gefragt.

Neueste Kommentare