Startseite Menü

Michael Schumacher aus Koma erwacht!

Michael Schumacher liegt nicht mehr im Koma und wurde in eine Schweizer Reha-Klinik verlegt, wie Managerin Sabine Kehm offiziell bestätigt

(Motorsport-Total.com) - Michael Schumacher ist aus dem Koma erwacht. Das bestätigte seine Managerin Sabine Kehm und teilte mit, dass der 45-Jährige vor Kurzem aus der Universitätsklinik Grenoble in eine andere Reha-Einrichtung verlegt worden ist: "Michael Schumacher hat das CHU Grenoble verlassen, um seine lange Phase der Rehabilitation fortzusetzen. Er ist nicht mehr im Koma."

Michael Schumacher

Michael Schumacher ist endlich aus dem Koma erwacht Zoom

Nach Informationen der französischen Nachrichtenagentur 'AFP' wurde Schumacher in die Schweiz nach Lausanne verlegt - in die Universitätsklinik Centre hospitalier universitaire vaudois (CHUV). Dies bestätigte mittlerweile ein Sprecher der Klinik.

"Für die Zukunft bitten wir um Verständnis, dass seine weitere Rehabilitation außerhalb der Öffentlichkeit erfolgen soll." Sabine Kehm

"Seine Familie möchte sich ausdrücklich bei allen behandelnden Ärzten, Pflegern, Schwestern und Therapeuten in Grenoble ebenso wie bei den Ersthelfern am Unfallort bedanken, die in diesen ersten Monaten hervorragende Arbeit geleistet haben", verkündet Kehm in ihrem Statement am Montagmorgen. Die Familie danke ebenfalls all den Menschen, "die Michael so viele gute Wünsche gesendet haben. Sie haben ihm sicher geholfen."

Trotz der erfreulichen News mahnt Kehm nachdrücklich, die Privatsphäre des ehemaligen Formel-1-Fahrers zu achten: "Für die Zukunft bitten wir um Verständnis, dass seine weitere Rehabilitation außerhalb der Öffentlichkeit erfolgen soll."


Fotostrecke: Schumi ist wach - Reaktionen

Schumacher hatte bei einem Skiunfall am 29. Dezember 2013 im französischen Meribel ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten und war in der Uniklinik Grenoble in ein künstliches Koma versetzt worden. Ende Januar war die Aufwachphase eingeleitet worden, nun - nach insgesamt 169 Tagen - ist der Champion erwacht.

Aktuelles Top-Video

Vergleich: Formel-1-Design 2018 vs. Vision 2021
Vergleich: Formel-1-Design 2018 vs. Vision 2021

Ross Brawn hat die Vision 2021 für die Formel 1 präsentiert, und wir zeigen nun, wie die Autos in Zukunft aussehen sollen.

Neueste Diskussions-Themen

Aktuelle Bildergalerien

Formel-1-Motorhomes 2018
Formel-1-Motorhomes 2018

GP Singapur: Fahrernoten der Redaktion
GP Singapur: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Singapur, Sonntag
Grand Prix von Singapur, Sonntag

Grand Prix von Singapur, Girls
Grand Prix von Singapur, Girls

Grand Prix von Singapur, Samstag
Grand Prix von Singapur, Samstag

Grand Prix von Singapur, Samstag
Grand Prix von Singapur, Samstag

Aktuelle Formel-1-Videos

Startaufstellung: GP Singapur 2018
Startaufstellung: GP Singapur 2018

Vergleich: Formel-1-Design 2018 vs. Vision 2021
Vergleich: Formel-1-Design 2018 vs. Vision 2021

Pierre Gasly:
Pierre Gasly: "Die letzten Monate waren verrückt!"

Carlos Sainz blickt auf den Singapur-GP voraus
Carlos Sainz blickt auf den Singapur-GP voraus

Ferrari: Singapur-Vorschau mit Kimi Räikkönen
Ferrari: Singapur-Vorschau mit Kimi Räikkönen

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950