powered by Motorsport.com

Sauber mit positivem Testabschluss

Nach zwei Testtagen mit Problemen konnte das Sauber-Team am Schlusstag in Barcelona die geplanten Aufgaben abarbeiten

(Motorsport-Total.com) - Saubers Testfahrten in Barcelona wurden bisher von einigen Widrigkeiten beeinflusst. Und auch wenn am heutigen Schlusstag auf dem 'Circuit de Catalunya' wieder nicht ideale Bedingungen herrschten, so konnte Giancarlo Fisichella, der heute das Cockpit übernahm, einen recht problemlosen Testtag absolvieren.

Giancarlo Fisichella

Giancarlo Fisichellas Testeinsatz in Barcelona verlief nahezu problemlos

"Die heutige Session konnte wegen dem Ferienbeginn erst um 10 Uhr beginnen", so Renningenieur Mike Krack. "Bis 11:30 Uhr konnte man überdies nicht die Trockenreifen von Bridgestone verwenden, da die Strecke nicht genügend abtrocknete. Danach konnten wir weitere Reifentests fahren und einige Mischungen für den Grand Prix hier, der im Mai stattfinden wird, testen."#w1#

"Wir haben auch Bremsenmaterialien und die Kühlung getestet und konnten mit einigen Aerodynamikteilen Verbesserungen erzielen", fuhr er fort. "Um 16 Uhr begann es wieder zu regnen, aber der Motor erlaubte ohnehin nur noch fünf Runden, also hörten wir auf. Wir sind heute nicht auf Rundenzeiten gefahren, aber wir glauben, dass wir eine gute Reifenwahl getroffen haben. Nachdem wir am ersten Tag ein mechanisches Problem hatten und es gestern geregnet hat, hatten wir heute den besten Tag des Tests."

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Motorsport-Total.com auf Twitter