powered by Motorsport.com

Rosberg hat ein Wunschteam für 2010

Es gilt als wahrscheinlich, dass Nico Rosberg 2010 für Mercedes fahren wird, offen ist aber, ob bei McLaren oder bei Brawn

(Motorsport-Total.com) - Seit bekannt geworden ist, dass Mercedes in den nächsten drei Jahren 75 Prozent des Brawn-Teams übernehmen könnte, steht plötzlich ein Wechsel von Nico Rosberg nach Brackley im Raum. Zuvor hatte man den wahrscheinlich scheidenden Williams-Piloten eher mit dem silbernen Werksteam McLaren in Verbindung gebracht.

Nico Rosberg

Nico Rosberg ist optimistisch, dass er 2010 in einem Topauto sitzen wird

Als fast sicher gilt in Branchenkreisen, dass Rosberg für eines der beiden Mercedes-Teams fahren wird: "Ich gebe zu, dass ich Kontakt zu diesen Teams habe", bestätigt er gegenüber der 'Sport Bild'. "Ich rede aber auch mit meinem Williams-Team. Mein Vertrag mit Williams läuft dieses Jahr aus. Jeder Rennfahrer hat die Pflicht, das Beste für seine Zukunft auszuloten. Ziel ist immer, im bestmöglichen Auto zu sitzen. Genau darum geht es gerade."#w1#

Auf die Frage, ob er ein Wunschteam habe, antwortet der 24-Jährige: "Ja, und es sieht im Moment auch ganz gut aus, dass es klappt. Aber ich verrate Ihnen nicht, welcher es ist. Ich will mir meine anderen Optionen nicht zerstören. Nur soviel: Sowohl McLaren als auch Brawn wären für mich interessant. Auch Williams. Obwohl noch nicht feststeht, wer 2010 den Motor liefert. Das ist natürlich ein wichtiger Punkt, den ich wissen muss."

Dass bei Williams die Option auf Nico Hülkenberg gezogen wurde, deutet sehr stark darauf hin, dass Rosberg seinem Noch-Arbeitgeber bereits abgesagt hat. Wo er nächstes Jahr fahren wird, scheint der sensationelle WM-Sechster aber tatsächlich noch nicht mit hundertprozentiger Sicherheit zu wissen. "In den nächsten vier Wochen" sollte es aber soweit sein, kündigt Rosberg gegenüber der 'Sport Bild' an.

Folgen Sie uns!

Anzeige

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Neueste Diskussions-Themen