powered by Motorsport.com

"Rosberg hat den Druck": Wie er am Sonntag den Titel holt

Nico Rosbergs WM-Fahrplan: Wieso der Druck enorm ist, welche Szenarien den Titelgewinn in Sao Paulo absichern würden und wieso er ein würdiger Champ wäre

(Motorsport-Total.com) - Wird der Grand Prix von Brasilien zum Schlüsselrennen in der Karriere des Nico Rosberg? Der Mercedes-Pilot hat es selbst in der Hand, mit einem Sieg den Titel vorzeitig abzusichern und sich so eine Zitterpartie in Abu Dhabi zu ersparen. Doch der Wiesbadener hat aus mentaler Sicht nicht unbedingt die einfachere Ausgangssituation.

Nico Rosberg

Voll fokussiert: Rosberg kann in wenigen Tagen seinen bisher größten Erfolg feiern Zoom

"Rosberg hat den Druck", meint Experte Marc Surer bei 'Sky.de'. "Er kann zum ersten Mal Weltmeister werden. Hamilton ist dreimal Weltmeister, der kann das locker angehen, er hat nichts zu verlieren. Aber für Rosberg ist es vielleicht die einzige Chance in seinem Leben, den Titel zu holen."

Nach wie vor bleibt der WM-Leader seiner Herangehensweise dieser Saison eisern treu: Er konzentriert sich voll und ganz auf das bevorstehende Wochenende. "Ich liebe diese Strecke und in hier immer gut gefahren. Außerdem habe ich großartige Erinnerungen an meine zwei Siege", sagt er. "Dieses Jahr beginnt aber wieder alles bei Null. Die Vergangenheit wird mir also nicht helfen."

Statistik spricht für Rosberg: Interlagos guter Boden für Titelgewinn

Rosberg wirkt nicht so, als würde er unter enormem Druck stehen: "Ich fühle mich großartig, denn es ist toll zwei Rennen vor Schluss um den Titel zu kämpfen. Und ich werde versuchen, zu gewinnen."

Genau das ist seinem Widersacher kurioserweise in der Heimat von dessen Idol Ayrton Senna noch nie gelungen. "Ich weiß nicht, warum ich hier nie gewonnen habe, das ist mir ein Rätsel. Ich versuche es jedes Jahr, aber dieses Jahr werde ich mich noch mehr anstrengen", kündigt Hamilton an. "Es ist eine wahre Herausforderung, mein Ziel, und ich habe eigentlich nichts zu verlieren", ist auch der Brite bemüht, nur ja keinen Druck aufkommen zu lassen.


Fotostrecke: Race by Race: Die Wende im Titelduell

Doch wie sieht die Ausgangslage wirklich aus? Die Statistik spricht dafür, dass es Rosberg dieses Wochenende schafft. Von allen fünf Weltmeister im Feld holte jeder mindestens einen Titel in Interlagos: Hamilton 2008, Sebastian Vettel 2012, Jenson Button 2009, Kimi Räikkönen 2007 und Fernando Alonso in den Jahren 2005 und 2006.

Wie kann Rosberg schon in Interlagos Weltmeister werden?

Wir haben den Rechenschieber zur Hand genommen und eine Übersicht gestaltet, unter welchen Umständen der WM-Leader schon in Brasilien alles klar machen könnte.

1. Nico Rosberg wird in Brasilien Weltmeister, wenn er in Interlagos gewinnt - unabhängig von der Platzierung von Lewis Hamilton.

2. Nico Rosberg wird in Brasilien Weltmeister, wenn er in Interlagos Zweiter und Lewis Hamilton maximal Vierter wird.

3. Nico Rosberg wird in Brasilien Weltmeister, wenn er in Interlagos Dritter und Lewis Hamilton maximal Sechster wird.

4. Nico Rosberg wird in Brasilien Weltmeister, wenn er in Interlagos Vierter und Lewis Hamilton maximal Achter wird.

5. Nico Rosberg wird in Brasilien Weltmeister, wenn er in Interlagos Fünfter und Lewis Hamilton maximal Neunter wird.

6. Nico Rosberg wird in Brasilien Weltmeister, wenn er in Interlagos Sechster und Lewis Hamilton maximal Zehnter wird.

Motorenvergleich: Situation ausgeglichen

Wenn Rosberg nur auf Platz sieben kommt, dann wird die Entscheidung auf jeden Fall vertagt. Dann hätte auch der Wiesbadener keine wahre Schonfrist mehr, denn schon ein kleiner Defekt könnte seine Titelhoffnungen zerstören. Apropos - wie sieht der Motorenvergleich der beiden aus?

Lewis Hamilton

Angst vor Motorplatzer: Beide Fahrer gehen mit ähnlichen Vorzeichen ins Rennen Zoom

"Die Lage ist ausgeglichen", meint der Technikverantwortliche Paddy Lowe. Beide Antriebseinheiten haben laut dem Briten ungefähr gleich viele Kilometer auf dem Konto. "In beiden Fällen ist es nicht ideal, aber es gibt keine Faktoren, die auf der einen oder anderen Seite einen Performance-Vorteil erwirken würden." Zuverlässigkeit ist laut Lowe absolute Priorität: "Wir tun wie immer alles, um zwei gute Autos und zwei gute Antriebseinheiten zu haben, die es bis an das Ende schaffen."

Die Zuverlässigkeit ist auch der Grund, warum manch einer im Fahrerlager der Ansicht ist, dass eigentlich Hamilton den Titel verdient hätte: Der dreimalige Weltmeister musste zu Saisonbeginn und später in Sepang Defekte hinnehmen, während Rosbergs Auto in dieser Saison weniger Probleme hatte.

Damon Hill: Warum Rosberg den Titel verdient hätte

Doch für Hamiltons Landsmann Damon Hill - vor 20 Jahren selbst Formel-1-Weltmeister - wäre Rosberg auf jeden Fall ein würdiger Champion: "Jeder, der mit Lewis auf Augenhöhe ist, noch dazu im gleichen Team, und dann am Ende einer langen Saison vorne ist, verdient Anerkennung. Wenn er Weltmeister wird, dann hätte er es verdient, und ich würde das nie abwerten. Er wäre sogar ein sehr würdiger Weltmeister."

Nico Rosberg, Lewis Hamilton

Hill hält Hamilton für den deutlich talentierteren Piloten Zoom

In Sachen Talent hält Hill Hamilton klar für den besseren: "Wenn er es auf den Punkt bringt, dann kommt Nico nicht mal in seine Nähe, selbst wenn er noch so viele Stunden investiert. Nico hat auch Talent, aber er ist nicht auf dem Niveau von Lewis."

Doch genau deswegen verdiene Rosberg Wertschätzung: "Ich hatte immer den Eindruck, dass er keiner Fliege etwas zu Leide tun kann, aber ich habe inzwischen meine Zweifel. Er lässt sich nicht mehr alles gefallen. Lewis ist ein sehr gerissener Rivale, der weiß, wie man einen Zweikampf führt."

Während Rosberg vor zwei Jahren laut Hill vielleicht nicht ganz zurecht als Schuldiger der Stallkollision in Belgien hingestellt wurde, könne er dieses "besser mit sich umgehen. Er hat seine Fertigkeiten verbessert und ist n jedem Bereich ein kompletterer Fahrer geworden. Und unter Druck hat er die Nerven behalten."

Formel-1-Liveticker

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Motorsport-Total.com auf Twitter