powered by Motorsport.com
Startseite Menü
  • 28.08.2010 19:06

Rosberg blockiert: Strafe für Buemi

(Motorsport-Total.com/SID) - Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat am Grünen Tisch noch einen Startplatz beim Grand Prix von Belgien gewonnen. Weil ihn der Schweizer Sébastien Buemi in der Qualifikation behindert hatte, brummten die Rennkommissare in Spa-Francorchamps dem Toro-Rosso-Piloten drei Startplätze Abzug auf, wovon Rosberg profitiert, indem er auf Startplatz 14 rutscht.

Zuvor hatte ihn schon eine Strafe für Timo Glock einen Platz nach vorne gebracht, nachdem er selbst fünf Positionen durch einen Getriebewechsel verloren hatte.

Aktuelles Top-Video

Ferrari muss sich
Ferrari muss sich "große Sorgen" machen

Ferrari wollte in Barcelona einen Schritt nach vorne machen, stattdessen ist der Rückstand auf Mercedes sogar noch größer geworden

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen

Aktuelle Bildergalerien

Reaktionen zum Tod von Niki Lauda
Reaktionen zum Tod von Niki Lauda

Alle Formel-1-Autos von Niki Lauda
Alle Formel-1-Autos von Niki Lauda

Die 25 Grand-Prix-Siege von Niki Lauda
Die 25 Grand-Prix-Siege von Niki Lauda

Designstudie: McLaren MCL34 in Weiß und Rot
Designstudie: McLaren MCL34 in Weiß und Rot

Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären
Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären

Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen
Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen

Aktuelle Formel-1-Videos

Niki Lauda: Was ihn so besonders machte
Niki Lauda: Was ihn so besonders machte

Piola: Highlights aus 50 Jahren F1 in Monaco
Piola: Highlights aus 50 Jahren F1 in Monaco

Niki Laudas Interview mit Lewis Hamilton
Niki Laudas Interview mit Lewis Hamilton

Die Red-Bull-Chancen in Monaco
Die Red-Bull-Chancen in Monaco

Highlights: Formel-1-Demo in Zandvoort
Highlights: Formel-1-Demo in Zandvoort

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950