powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Rosberg bestätigt Abschied von Williams

(Motorsport-Total.com) - Wie unsere Leser schon seit Wochen wissen, wird Nico Rosberg das Williams-Team nach dem Grand Prix von Abu Dhabi verlassen. Heute bestätigte er dies erstmals ganz offiziell: "Es ist mein letztes Rennen für Williams. Das fühlt sich ein bisschen merkwürdig an, denn ich bin vier Jahre lang nur für dieses Team gefahren und dabei mit allen gut ausgekommen. Da hat sich viel Respekt aufgebaut."

Rosberg wird 2010 für Mercedes fahren. Allerdings ist noch nicht hundertprozentig klar, ob Mercedes sofort aus der Exklusivpartnerschaft mit McLaren aussteigen kann, um wie geplant 75 Prozent von Brawn zu übernehmen. Sollte es so kommen, dann würde Rosberg 2010 für das neue Mercedes-Werksteam fahren.

Dazu äußern darf er sich weiterhin nicht: "Ich will über meine Zukunft nicht reden. Heute kann ich nur sagen, dass ich nicht für Williams fahren werde, denn das steht bereits fest."

Aktuelles Top-Video

Paddock Monaco: Lauda war
Paddock Monaco: Lauda war "ein anderer Mensch"

"Niki hatte zwei Leben", sagt Giorgio Piola: Vor dem Unfall war er ein Computer, "mehr als Schumacher - nach dem Unfall ein anderer Mensch"

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Aktuelle Bildergalerien

Grand Prix von Monaco, Sonntag
Grand Prix von Monaco, Sonntag

Grand Prix von Monaco, Sonntag
Grand Prix von Monaco, Sonntag

Grand Prix von Monaco, Samstag
Grand Prix von Monaco, Samstag

Grand Prix von Monaco, Girls
Grand Prix von Monaco, Girls

Grand Prix von Monaco, Freitag (Ruhetag)
Grand Prix von Monaco, Freitag (Ruhetag)

Hommage an Niki Lauda: Schriftzüge, Spezialhelme und Co. in Monaco
Hommage an Niki Lauda: Schriftzüge, Spezialhelme und Co. in Monaco

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!