powered by Motorsport.com

Road Show in Jerusalem: Berthon für Caterham im Einsatz

(Motorsport-Total.com) - Entwicklungsfahrer Nathanael Berthon durfte für Caterham im grünen Boliden sitzen. Der GP2-Pilot war bei der "Jerusalem Formula 1 Road Show" zu Gast und konnte dort 50.000 Fans vor den Mauern der berühmten Altstadt begeistern. Für den Franzosen war der Einsatz bei dem Event etwas ganz Besonderes.

"Es war eine echte Ehre, in Israel das Auto durch eine historische Stadt wie Jerusalem zu fahren. Es war eine unglaubliche Kombination aus Spaß und Geschichte, und ich möchte dem Team und den Organisatoren danken. Ich wollte diesen Teil der Welt schon immer einmal besichtigen, und es als Teil dieser Formel-1-Show zu tun, macht die Erfahrung nur noch besser. Ich hoffe, dass alle Fans und Zuschauer so viel Spaß hatten wie ich."

Bei dem Event in Israel waren neben Berthon auch andere Motorsportler wie Lokalheld Roy Nissany oder Giancarlo Fisichella zu Gast, der den Leuten im Ferrari einheizte.