powered by Motorsport.com
  • 05.10.2006 · 09:18

  • von Fabian Hust

Renault tauscht Schlagschrauber-Mann aus

(Motorsport-Total.com) - Das Renault-Team hat auf die zweite größere Panne bei einem Boxenstopp bei Fernando Alonso in dieser Saison reagiert und eine personelle Veränderung vorgenommen. Ausgerechnet jener Angestellte, der beim Großen Preis von Ungarn in die Panne verwickelt war, die Fernando Alonso wertvolle Punkte kostete, als die Radmutter brach und sich damit das Rad löste, war auch in den Zwischenfall beim vergangenen Rennen in Shanghai verwickelt. Dort hatte der Boxenstopp rund zehn Sekunden länger gedauert als normal, weil der Mitarbeiter die Radmutter aus dem Schlagschrauber verloren hatte und zu viel Zeit brauchte, um eine Ersatzmutter zu finden.

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns!