powered by Motorsport.com
  • 22.01.2004 · 19:23

  • von Marco Helgert

Renault R24: Erste Rennsimulation bestanden

Fernando Alonso absolvierte bei seinem ersten Test im Renault R24 die erste Rennsimulation im neuen Boliden der Franzosen

(Motorsport-Total.com) - Das Renault-Team macht mit dem neuen R24 bereits große Schritte. Heute durfte erstmals Fernando Alonso im neuen Gefährt Platz nehmen. Auf dem Programm stand der erste Versuch einer Rennsimulation, die auch auf Anhieb gelang. Am Nachmittag hatte man dann noch die Zeit, weiter am Setup des neuen Boliden zu arbeiten.

Detailansicht der Heckpartie des R24

Der neue Renault R24 überstand die erste Rennsimulation ohne Probleme

Renault-Testfahrer Franck Montagny war zeitgleich im bewährten R23 unterwegs. Auf seinem Aufgabenprogramm standen unter anderem Reifentests und einige Startversuche ohne die 2004 verbotene Startautomatik.#w1#

"Am heutigen Morgen hat der R24 seine erste Renndistanz absolviert", freute sich Renaults Chefingenieur Pat Symonds. "Wir sind ein simuliertes Zwei-Stopp-Rennen gefahren. Dieses Ziel mit einem brandneuen Auto so früh zu erreichen, ist sehr ermutigend und demonstriert unseren Willen, dass die Zuverlässigkeit in diesem Jahr oberste Priorität hat. Das brauchen wir auch, um das Potenzial aus dem Paket herauszuholen."

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Neueste Diskussions-Themen

-hover pull-left icon-flex-center" title="Instagram" target="_blank">