powered by Motorsport.com

Nico Rosberg: Tochter Alaia hat sein Leben kaum verändert

Im Privatleben von Nico Rosberg hat sich durch die Geburt von Tochter Alaia im Sommer nichts verändert - Auch sportlich keine Auswirkung auf den Vizeweltmeister

(Motorsport-Total.com) - In der Formel 1 gibt es im Hinblick auf das Privatleben der Piloten die unterschiedlichsten Theorien. Manche Fahrer scheinen nach der Geburt einer Tochter oder eines Sohnes langsamer zu werden - andere wiederum sogar schneller. Im Fall von Nico Rosberg, dessen Tochter Alaia in diesem August das Licht der Welt erblickte, scheint sich hingegen auf und auch abseits der Rennstrecke quasi gar nichts verändert zu haben. Das behauptet der Mercedes-Pilot jedenfalls selbst.

Nico Rosberg

Nico Rosberg und Ehefrau Vivian haben in diesem Sommer Nachwuchs bekommen Zoom

"Es sind unglaubliche Emotionen für mich, diesen kleinen Menschen zu haben, um den man sich jetzt kümmern muss, das ist so toll. Dieses Lächeln von Alaia, unglaublich", berichtet Rosberg im Gespräch mit 'People', verrät allerdings auch: "Meine Einstellung zum Leben hat sich durch die Geburt aber eigentlich nicht verändert. Ich habe das immer von anderen Menschen gehört, die gesagt haben, es verändert sich jetzt alles total. Das ist bei mir aber bisher nicht passiert."

Möglicherweise hängt das auch damit zu haben, dass Rosberg und Frau Vivian mit ihrem Labrador vorher schon einmal ein bisschen "geübt" haben. "Das ist eine ähnliche Herausforderung wie mit einem Kind", lacht Rosberg und verrät: "Jetzt ist alles in Ordnung, weil er ein Jahr alt ist. Aber am Anfang... Puh, meine Herren! Es war die perfekte Vorbereitung für unsere Tochter, denn es geht hier auch ums Organisieren. Das haben wir durch den Hund gelernt."


Fotostrecke: So feiern F1-Stars - Amber Lounge Abu Dhabi

Obwohl die kleine Alaia in Monaco aufwächst, wird im Haushalt der Familie Rosberg ausschließlich Deutsch gesprochen. Es bleibt daher abzuwarten, ob seine Tochter auch einmal so ein Sprachtalent wird wie Nico selbst. Der Sohn von Keke Rosberg - selbst ebenfalls in Monaco aufgewachsen - spricht neben Deutsch auch noch Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.

"Es sind unglaubliche Emotionen für mich, diesen kleinen Menschen zu haben, um den man sich jetzt kümmern muss." Nico Rosberg

Mit seinem idyllischen Familienleben im Fürstentum ist der Mercedes-Pilot jedenfalls absolut glücklich. Das Jetset-Leben seines Teamkollegens Lewis Hamilton braucht Rosberg nicht. Er verrät: "Ich habe ein Riesen-, Riesen-Glück, dass ich so eine Frau heiraten durfte. Wir haben so eine schöne Zeit, es passt seit über zehn Jahren einfach ganz toll und ist wirklich gigantisch."

"Es fühlt sich für mich persönlich wirklich richtig an, diese Kontinuität im Privatleben zu haben. Diese Ausgeglichenheit, das ist wirklich super, so lebe ich am liebsten", strahlt der zweimalige Vizeweltmeister. Sportlich will Rosberg in der Saison 2016 mit der Unterstützung seiner Familie dann wieder ganz vorne angreifen. Langsamer scheint er durch die Geburt seiner Tochter jedenfalls nicht geworden zu sein.

Formel 1 Tickets