Startseite Menü

Neuer Teamname: Renault gibt Änderung bekannt

Das Renault-Team geht in der Formel-1-Saison 2019 mit einem neuen Namen und einem neuen Logo an den Start

(Motorsport-Total.com) - Das Renault-Team wird 2019 mit einem neuen Namen in der Formel 1 an den Start gehen. Das hat der französische Automobilhersteller nun offiziell bestätigt. Allerdings handelt es sich dabei lediglich um eine marginale Anpassung: Aus dem bisherigen "Renault Sport Formula One Team" wird ab sofort das "Renault F1 Team".

Neues Renault-Logo für das Formel-1-Team

So sieht das neue Logo des Renault-Teams für die Formel 1 aus Zoom

Mit der Namensänderung einher geht eine Anpassung des Teamlogos, das nun "kompakter und lesbarer" sein soll, so Renault in einer Stellungnahme. Die Renault-Raute ist nun direkt mit dem Teamnamen verbunden, ohne Trennung.

Erstmals aufgefallen ist die Namensänderung von Renault aufmerksamen Beobachtern mit Bekanntgabe der offiziellen FIA-Nennliste am vergangenen Freitag. Aus dieser ging auch hervor, dass sich Ferrari 2019 "Scuderia Ferrari Mission Winnow" nennen wird, in Anlehnung an eine PR-Kampagne von Hauptsponsor Philip Morris, die schon 2018 initiiert wurde.

Haas trägt im Teamnamen nun auch Hauptsponsor Rich Energy (Rich Energy Haas F1 Team), und das "Force India" ist endgültig verschwunden. Es heißt von nun an offiziell "Racing Point F1 Team".

Änderungen vorbehalten ...

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Aktuelle Bildergalerien

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus

Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten
Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten

Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch
Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!