powered by Motorsport.com

Nächster Termin fix: McLaren kündigt Präsentation des MCL36 an

Einen Tag nach Ferrari ist es auch bei McLaren so weit: Das Formel-1-Team aus Woking wird sein Auto für die Saison 2022 am 11. Februar offiziell vorstellen

(Motorsport-Total.com) - Nach Aston Martin und Ferrari hat mit McLaren das dritte Formel-1-Team der Präsentationstermin für sein neues Auto bekannt gegeben: Die Mannschaft aus Woking wird den MCL36 am Abend des 11. Februar im Rahmen eines Online-Events offiziell vorstellen. Mit 20 Uhr steht auch eine genaue Uhrzeit fest.

Daniel Ricciardo

Sein Design für 2022 wird McLaren am 11. Februar erstmals vorstellen Zoom

Aston Martin wird sein Auto einen Tag zuvor, am 10. Februar, präsentieren. Ferrari hat sich für den 17. Februar entschieden. Eine Uhrzeit gaben beide Teams noch nicht bekannt. (Eine Übersicht aller Formel-1-Präsentationen 2022 gibt es hier.)

Ungewöhnlich ist, dass McLaren die Programme aller vier Teams für 2022 bei der gleichen Veranstaltung vorstellen wird, wobei IndyCar, Extreme E und das E-Sport-Projekt Shadow mit dabei sind. Das Unternehmen hat vor kurzem eine Mehrheitsbeteiligung an dem IndyCar-Team Arrow McLaren SP erworben.

In einer Kolumne auf der Website des Teams deutete McLaren-CEO Zak Brown an, dass 2022 ein großes Jahr für das Unternehmen sein wird. "In der Formel 1 werden wir in Kürze unser neues Auto enthüllen, das so gebaut wurde, dass es die bedeutenden Änderungen im technischen Reglement widerspiegelt", heißt es dort.

"Wir haben das Arrow McLaren SP IndyCar-Team übernommen und werden mit unserem brandneuen Extreme-E-Programm auch in der Elektrotechnologie neue Wege beschreiten. Aus vielen Gründen ist jeder bei McLaren begeistert von den Möglichkeiten, die dieses Jahr vor uns liegen", blickt Brown voraus.

Die vergangenen beiden Saisons seien aufgrund der Pandemie "nicht nur aus menschlicher Sicht, sondern auch wirtschaftlich und logistisch" eine Herausforderung gewesen. Aber: "Wir haben uns angepasst, um die Schwierigkeiten zu überwinden."


Fotostrecke: Alle Formel-1-Autos von McLaren seit 1966

"Während wir uns auf die kommende Saison vorbereiten, sind wir zuversichtlich, dass wir bei den verschiedenen Meisterschaften, an denen wir teilnehmen, mit den Veranstaltern, den Behörden und unseren eigenen Partnern und Mitarbeitern allen Herausforderungen mit Mut und dem Willen zum Erfolg begegnen werden."

Auch was die Aussichten des Teams in der Formel 1 in diesem Jahr angeht, ist Brown optimistisch: "Wir gehen in die neue Formel-1-Saison mit dem klaren Ziel, auf den Grundlagen unserer jüngsten Fortschritte aufzubauen", erklärt der McLaren-CEO.

"In den letzten drei Jahren hat McLaren seine beste Form seit mehr als einem Jahrzehnt erreicht. Im Jahr 2021 belegten wir mit 275 Punkten den vierten Platz in der Konstrukteurs-WM, nur 48,5 Punkte hinter dem dritten Platz und deutlich vor dem fünften."

"Aber wir stehen noch am Anfang unserer Reise, um an die Spitze zurückzukehren", weiß Brown und verspricht: "Wir bleiben ehrgeizig und entschlossen, aber realistisch."

Neueste Kommentare

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt