powered by Motorsport.com

Nach Feuerunfall: Formel-1-Fahrer Grosjean wird operiert

Romain Grosjean hat angekündigt, dass er sich in Folge seiner beim Feuerunfall erlittenen Verletzungen an den Händen operieren lassen wird

(Motorsport-Total.com) - Am 29. November 2020 hat Romain Grosjean einen der fürchterlichsten Formel-1-Unfälle der jüngeren Vergangenheit beinahe unverletzt überstanden. Doch weil er sich Verbrennungen an den Händen zugezogen hat, lässt er sich nun operieren. Das hat Grosjean in den sozialen Netzwerken bekanntgegeben.

Die Hände von Romain Grosjean

Romain Grosjean zeigt seine verletzten Hände vor der Operation Zoom

Dort veröffentlichte Grosjean ein Bild von sich, das ihn im Krankenhaus-Outfit zeigt. Er lächelt auf dem Foto, eine Hand ist bandagiert. Dazu schreibt der Formel-1-Fahrer am Dienstagnachmittag (15. Dezember): "Noch zwei Stunden bis zur Operation."

Und er beschreibt auch sein "Programm" etwas näher: "An meiner linken Hand sind die Bänder im Daumen beim Unfall verletzt worden und wir müssen die Wunden vom Brand reinigen."

Grosjean nimmt's mit Humor

Die rechte Hand werde aber ebenfalls operiert. "Hier erfolgt eine Behandlung von Verletzungen, die ich früher im Jahr 2020 erlitten hatte", meint Grosjean.

Er scheint die Strapazen mit Humor zu nehmen. Sein Schlusskommentar: "Morgen sollte ich ein neuer Mann sein!"

Grosjean war bei seinem Unfall in Bahrain über 20 Sekunden im Feuer gesessen, ehe er sich aus eigener Kraft aus dem Cockpit befreite, um dann vom Personal des Medical-Cars von der Unfallstelle entfernt zu werden.


Fotostrecke: Feuerunfall von Grosjean in Bahrain: Die 15 spektakulärsten Fotos

Anschließend kehrte Grosjean nicht mehr in sein Formel-1-Cockpit bei Haas zurück, sondern wurde bei den restlichen Saisonrennen von Pietro Fittipaldi vertreten.

Gut möglich, dass Grosjean überhaupt keine weiteren Grands Prix mehr bestreiten wird: Zumindest für 2021 hat er in der Formel 1 keinen Stammplatz mehr erhalten. Das war jedoch schon vor seinem schweren Unfall klar gewesen. (Übersicht: Fahrer und Teams der Formel 1 2021!)

Neueste Kommentare

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Folgen Sie uns!