powered by Motorsport.com

Mercedes: Keine Konsequenzen nach "Opa-Foto"

(Motorsport-Total.com) - Besonders lustige Mercedes-Mechaniker haben sich am Monaco-Wochenende einen Spaß daraus gemacht, in der Toilette des Teams ein Porträts von Michael Schumacher (42) aufzuhängen - ohne Haare, sichtlich gealtert, wie ein echter "Opa".

Aber: "An der Wand gibt es viele lustig bearbeitete Fotos. Man darf ja nie vergessen: Was sich liebt, das neckt sich", relativiert Mercedes-Sportchef Norbert Haug in der 'Bild'-Zeitung. "Hätten unsere Jungs keinen Geist und keinen Humor, würden sie auch nicht in anderthalb Stunden ein irreparabel gecrasht aussehendes Formel-1-Auto reparieren können."

Damit spricht der Deutsche die Situation nach dem Unfall von Nico Rosberg am Samstag vor dem Qualifying in Monaco an.