Startseite Menü

McLaren-Neuzugang Andreas Seidl beginnt im Mai

Andreas Seidl wird seine Arbeit als neuer Geschäftsführer des Formel-1-Teams McLaren nach dem Aserbaidschan-Grand-Prix beginnen

(Motorsport-Total.com) - McLaren hat sich bereits vor einigen Wochen die Dienste des ehemaligen Porsche-Teamchefs aus der Langstrecken-WM - Andreas Seidl - gesichert. Doch der Neuzugang wird erst zum 1. Mai und somit im Anschluss an das vierte Saisonrennen, den Grand Prix von Aserbaidschan in Baku, mit seiner Arbeit beginnen.

Andreas Seidl

Ex-Porsche-Teamchef Andreas Seidl nimmt im Mai seine Arbeit bei McLaren auf Zoom

In Woking soll Seidl als neuer Geschäftsführer des Formel-1-Teams das Ruder herumreißen und McLaren endlich wieder zurück auf die Erfolgsspur bringen.

Mark Webber, der bei Porsche in der WEC intensiv mit Seidl zusammengearbeitet hat, ist überzeugt, dass der Deutsche der richtige "Feuerwehrmann" für McLaren ist. Zak Brown ließ als McLaren-Boss bereits im Januar anlässlich der Autosport Show in Birmingham wissen, dass die Neuverpflichtung "es uns erlaubt, den Schwung unseres Sanierungskonzepts aufrechtzuerhalten".

Vor seiner Zeit als Teamchef des LMP1-Programms von Porsche war Seidl unter anderem für Williams und BMW tätig. Beim Hersteller aus München war er maßgeblich am DTM-Comeback zur Saison 2012 beteiligt. Dieses wurde dank der Titel in der Fahrer-, Team und Herstellerwertung auf Anhieb ein Rundumerfolg. Schnitzer-Pilot Bruno Spengler war es, der sich im ersten Jahr von BMWs aktueller DTM-Ära zum Champion krönte.

Was McLaren betrifft, so hat man neben Seidl auch den ehemaligen Toro-Rosso-Technikchef James Key an Bord geholt. Wann er seinen Dienst antreten wird, steht jedoch noch nicht fest.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Aktuelles Top-Video

Formel-1-Technik: Shakedown Mercedes F1 W10
Formel-1-Technik: Shakedown Mercedes F1 W10

Der neue Silberpfeil ist nicht nur konzeptionell "brandneu", sondern "sehr radikal", findet Technik-Guru Giorgio Piola.

Aktuelle Bildergalerien

Die Formel-1-Autos 2019 auf der Strecke
Die Formel-1-Autos 2019 auf der Strecke

Präsentation Alfa Romeo C38: Die besten Fotos
Präsentation Alfa Romeo C38: Die besten Fotos

Testfahrten in Barcelona, Montag
Testfahrten in Barcelona, Montag

Präsentation Haas VF-19
Präsentation Haas VF-19

Präsentation Alfa Romeo C38
Präsentation Alfa Romeo C38

Präsentation Red Bull RB15 (Lackierung)
Präsentation Red Bull RB15 (Lackierung)

Formel-1-Tippspiel 2018

ANZEIGE
Anzeige

Das neueste von Motor1.com

Audi Q8: Nun drei Motorisierungen bestellbar
Audi Q8: Nun drei Motorisierungen bestellbar

Volkswagen
Volkswagen "Light" Bus: Eine Hippie-Ikone ist zurück

VWs neues Elektroauto soll ID.3 heißen, nicht Neo
VWs neues Elektroauto soll ID.3 heißen, nicht Neo

Mazda MX-5: 30 Jahre Roadster-Historie in Bildern
Mazda MX-5: 30 Jahre Roadster-Historie in Bildern

Cupra kündigt ein Concept Car an
Cupra kündigt ein Concept Car an

Ford Focus ST (2019) hat mehr Drehmoment als Civic Type R
Ford Focus ST (2019) hat mehr Drehmoment als Civic Type R

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!