powered by Motorsport.com

Massa auf dem Weg ins Krankenhaus

(Motorsport-Total.com) - Felipe Massa (Ferrari) wurde nach seinem Unfall beim Großen Preis von Monaco vorsichtshalber zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Der Brasilianer war nach dem Unfall in der Sainte-Devote-Kurve bei Bewusstsein, wirkte aber benommen. Die Streckenposten hatten dem 31-Jährigen zur Stabilisierung des Nackens eine Halskrause angelegt.

Massa war in Runde 30 des Rennens beim Anbremsen der ersten Kurve beim Anbremsen zunächst links in die Leitplanke eingeschlagen und dann in die Streckenbegrenzung an der Außenseite geprallt. Der Abflug wirkte wie eine Kopie seines Unfalls im dritten Freien Training am Samstag.

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950