powered by Motorsport.com
  • 27.08.2011 · 09:32

  • von Christian Nimmervoll & Dieter Rencken

Lotus-Namensstreit vor dem Ende?

Tony Fernandes soll sich angeblich doch auf ein Gegengeschäft eingelassen haben, im Zuge dessen er sein Team Lotus umbenennen müsste

(Motorsport-Total.com) - Im Streit um die Verwendung des Namens Lotus in der Formel 1 könnte es zwischen dem Team Lotus von Tony Fernandes und der Lotus-Gruppe um Geschäftsführer Dany Bahar angeblich zu einer außergerichtlichen Einigung kommen, wie 'Joe Saward's Grand Prix Blog' berichtet. Demnach soll Fernandes bald einlenken und auf die Marke Lotus komplett verzichten.

Tony Fernandes

Tony Fernandes wird in Zukunft angeblich auf den Namen Lotus verzichten

Hintergrund soll sein, dass die Lotus-Gruppe plant, sich künftig nicht nur als Hauptsponsor und Farbgeber, sondern auch als Anteilseigner beim Renault-Team zu engagieren. Das war ohnehin von Anfang an so vorgesehen, wie unsere Leser wissen, könnte aber bald in die Tat umgesetzt werden. "Es gibt viele Diskussionen", bestätigt Renault-Teamchef Eric Boullier. "Ja, es besteht die Möglichkeit, dass sich Lotus nicht nur als Hauptsponsor, sondern auch als Anteilseigner engagieren wird. Dann würde es Sinn machen, das Team in Lotus umzubenennen, ja."

Bislang allerdings zeigte Fernandes wenig Bereitschaft, auf den Namen Lotus zu verzichten und diesen exklusiv der Lotus-Gruppe zu überlassen. Das könnte sich nun ändern, weil ihm die malaysische Politik gestattet hat, einen Anteil an Malaysian Airlines zu übernehmen. Die malaysische Politik kontrolliert über den Staatskonzern Proton als Mutterunternehmen letztendlich auch die Lotus-Gruppe.

Der Blog geht davon aus, dass der Malaysian-Airlines-Deal eine Art Gegengeschäft dafür ist, dass Fernandes künftig auf den Namen Lotus verzichtet und seinen Rennstall in Team Caterham AirAsia (oder ähnlich) umbenennt.

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!