powered by Motorsport.com

Lotus: Beim Bahrain-Test mit neuem Teamchef?

Für den Bahrain-Test in zweieinhalb Wochen steht bei Lotus nicht nur das Streckendebüt des E22 an - Dockt Martin Whitmarsh als Teamchef an?

(Motorsport-Total.com) - Nach dem Abschied von Eric Boullier in Richtung McLaren steht Lotus derzeit ohne echten Teamchef da. Teambesitzer Gerard Lopez bekleidet das Amt vorübergehend. Langfristig gesehen will der Luxemburger aber nicht den Boullier-Nachfolger spielen.

Eric Boullier, Gerard Lopez

Wen holt Gerard Lopez als Nachfolger für Eric Boulllier an Bord? Zoom

Dem Vernehmen nach könnte Lotus bereits beim bevorstehenden Bahrain-Test (19. bis 22. Februar) eine Bekanntgabe machen, wer das Team in der Saison 2014 dirigiert.

Der von Ron Dennis als McLaren-Teamchef entmachtete Martin Whitmarsh soll sich mit Lotus unterhalten haben und gilt als ein möglicher Kandidat. Offenbar ist der 55-jährige Brite aber nicht der Einzige, der in Frage kommt.

Bei den Testfahrten in Jerez de la Frontera in dieser Woche glänzte Lotus noch durch Abwesenheit. Beim Bahrain-Test könnte das Team rund um Romain Grosjean und Pastor Maldonado nicht nur den neuen E22 mit seiner markenten Nase erstmals auf die Strecke schicken, sondern dies gleich vor den Augen eines neuen Teamchefs erledigen.

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!