powered by Motorsport.com
  • 31.01.2014 · 15:53

  • von Roman Wittemeier

FIA bestätigt: Auch Lotus ist dabei

(Motorsport-Total.com) - Waren in der FIA-Nennliste für die Formel-1-Saison 2014 vor wenigen Tagen noch zwei Sternchen, sind nun auch die letzten Zweifel ausgeräumt. Lotus und Marussia haben die Einschreibegebühren mittlerweile überwiesen, dem Start in der neuen Saison steht somit nichts mehr im Wege. Dies bestätigte der Verband am Freitag in Jerez.

"Unsere Teilnahme ist bestätigt", hatte Marussia-Teamchef John Booth bereits am Donnerstagabend offenbart. Die Verzögerungen seien aufgrund des "Cashflows in unserem kleinen Team" entstanden, so der Brite. Bei Lotus hatte sich der Einstieg des Investors Quantum immer weiter verzögert (bis heute!), somit konnte das Nenngeld nicht rechtzeitig überwiesen werden. Dies hat man nun aber offenbar nachgeholt.