powered by Motorsport.com
  • 12.01.2014 · 09:12

  • von Dominik Sharaf

Leimer träumt weiter: "Hätte es verdient"

Der Schweizer scheiterte mit seinen Formel-1-Ambitionen allen voran an der Mitgift, will sich aber nicht unterkriegen lassen und eines Tages für Ferrari starten

(Motorsport-Total.com) - Seit Samstag sind mit Ausnahme der Sitze bei Caterham alle Formel-1-Cockpits für die Saison 2014 bezogen. Da dürften selbst die kühnsten Optimisten ihre Schwierigkeiten haben, eine Chance für GP2-Champion Fabio Leimer als Einsatzfahrer in der Königsklasse zu erkennen, schließlich wurde der Schweizer in Leafield bisher nicht als Kandidat gehandelt. Er hat noch ein weiteres Problem: Obwohl er sich der Förderung des Ray Gantenbein und dessen Firma Bautro erfreut, braucht er ein Budget.

Fabio Leimer

Trübe Aussichten: Für Fabio Leimer geht es so schnell nicht in die Formel 1 Zoom

Im Gespräch mit dem 'Blick' unterstreicht Leimer, dass die Finanzen ein wichtiges Thema sind: "Wir müssen schauen, wie wir Geld zusammenbringen." Bei vielen Teams lässt sich ein Vertrag nur über eine üppige Mitgift ergattern, was dem 24-Jährigen aus dem Kanton Aargau ein Dorn im Auge ist: "Sportlich gesehen hätte ich es verdient", meint Leimer, der in der abgelaufenen Saison im direkten Unterbau der Formel 1 triumphierte, aber wahrscheinlich als zweiter Meister in Serie ohne Chance in Liga eins bleibt.

Überhaupt war es für die GP2-Piloten ein frustrierender Winter, schließlich schaffte kein Pilot den Aufstieg. Eine Restchance bleibt noch für den US-Amerikaner Alexander Rossi bei Caterham, die fällt aber nicht nur wegen Gesamtrang neun in der Nachwuchsserie äußerst gering aus. Leimer hat es nicht aufgegeben, von der großen Bühne zu träumen: "Mein Ziel ist Ferrari", demonstriert er eine breite Brust, bleibt aber auf der Suche nach Wegen und allen voran nach Mitteln, sich für die Scuderia zu empfehlen.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt