powered by Motorsport.com

Kingfisher-Krise: Mallya unter Druck

(Motorsport-Total.com) - Kingfisher, die Airline von Force-India-Miteigentümer Vijay Mallya, steht weiterhin unter enormem finanziellen Druck. Indische Medien sprechen inzwischen von der "Kingfisher-Krise", weil das Unternehmen ohne fremde Hilfe möglicherweise nicht mehr lebensfähig ist.

Aufgrund der Liquiditätsprobleme wurde angedacht, dass die zweitgrößte indische Airline mit Krediten der Regierung oder von Banken gerettet werden soll. Anscheinend gibt es jedoch keine Geldgeber mehr, die 'Kingfisher' unterstützen wollen, wie die 'Times of India' berichtet.

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter