Startseite Menü

Kein Antriebsupdate: Ferrari lässt Sauber zwei Monate warten

Die Scuderia liefert erst in Belgien den überarbeiteten V6-Turbohybrid nach Hinwil, dabei hätte Sauber im Kampf gegen den Abwärtstrend zusätzliche PS nötig

(Motorsport-Total.com) - Ferrari hat Token investiert und will am kommenden Wochenende beim Kanada-Grand-Prix mit einem leicht überarbeiteten Antriebsstrang auf die Jagd nach Mercedes gehen - behält dieses Privileg aber zunächst für sich. Schließlich wird Kundenteam Sauber bis zum Rennen in Belgien auf die neue Version des V6-Turbohybrid warten müssen. "Wir haben die gleiche Version, die wir schon das ganze Jahr über fahren", erklärt Marcus Ericsson im Gespräch mit 'Motorsport.com'.

Felipe Nasr

Felipe Nasr und Sauber müssen auf ihre Päckchen aus Maranello noch warten Zoom

Dabei käme den Schweizern mehr Power gerade gelegen, um den Abwärtstrend zu stoppen. Holten der Schwede und sein Teamkollege Felipe Nasr in den ersten drei WM-Läufen des Jahres noch vier Punktresultate, sprang bei den Stationen vier bis sechs nur ein einziges Mal Zählbares heraus. Nasr beklagt: "Wir waren nicht wirklich in der Lage, im Wettbewerb Schritt zu halten." Der Brasilianer verweist jedoch darauf, dass nach der Sommerpause im August ein Updatepaket kommen würde.

In Kombination mit dem zeitgleich eintreffenden Antriebsstrang klingt das nach einem Schub für Sauber, der jedoch noch vier Grands Prix auf sich warten lässt. Bis dahin muss Magerkost den Magen füllen. "Wir haben hier und da ein bisschen was", erklärt Nasr. "Wir müssen das Maximum aus dem herausholen, was wir haben. Dann kommt hoffentlich das große Update und verhilft uns zu einem großen Satz nach vorne."

Folgen Sie uns!

Aktuelle Bildergalerien

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus

Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten
Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten

Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch
Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch

Aktuelle Formel-1-Videos

Wie Michael Schumacer die Formel 1 revolutionierte
Wie Michael Schumacer die Formel 1 revolutionierte

PK mit Toto Wolff und Lewis Hamilton
PK mit Toto Wolff und Lewis Hamilton

Alle Formel-1-Autos von Fernando Alonso
Alle Formel-1-Autos von Fernando Alonso

Red Bull völlig verrückt: Der letzte Duo-Auftritt
Red Bull völlig verrückt: Der letzte Duo-Auftritt

So hat Halo Charles Leclerc in Belgien gerettet
So hat Halo Charles Leclerc in Belgien gerettet

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
WIG-/MAG-Schweißer/in
WIG-/MAG-Schweißer/in

Ihre Aufgaben: - Schweißen, Anfertigung und Montage von komplexen Baugruppen für Abgasreinigungssyteme - Erstellung von Erstmustern und Prototypen - Durchführung von Korrekturschweißungen ...

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950