powered by Motorsport.com
  • 10.05.2004 · 12:25

  • von Marco Helgert

Jean Todt künftiger FIA-Präsident?

(Motorsport-Total.com) - Während seit Jahren über eine Nachfolge von Formel-1-Chef Bernie Ecclestone diskutiert wird, ranken sich nun Gerüchte über eine Neubesetzung des Präsidentenamtes der FIA. So soll Ferrari-Rennleiter Jean Todt auf der Kandidatenliste ganz oben rangieren.

Der Franzose hat jedoch "keinerlei Intensionen", den Job als FIA-Präsident zu übernehmen. Auch weil Max Mosley, der das Amt derzeit begleitet, einen "fantastischen Job" macht. "Er ist so engagiert", erklärte Todt.

McLaren-Boss Ron Dennis kann sich ebenfalls nicht vorstellen, dass Jean Todt die Mosley-Nachfolge antreten könnte. Dies treffe auch auf ihn selbst und Renault-Teamchef Flavio Briatore zu. "Selbst wenn er könnte, würde jede enge Entscheidung kritisch beäugt werden", so Dennis.

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folgen Sie uns!

Anzeige

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Jetzt neues Top-Video anschauen