powered by Motorsport.com
  • 14.01.2005 · 20:23

  • von Marco Helgert

Jaguars "F1 in Schools" auch ohne Jaguar

(Motorsport-Total.com) - Ford hat sich aus der Formel 1 bekanntlich zurückgezogen und das Jaguar-Team letztlich an 'Red Bull' verkauft. Das vom Team in Großbritannien begonnene Programm "F1 in Schools" wird dennoch fortgesetzt. Auf der 'BETT Educational Technology'-Show in London wird nun der Sieger gekürt werden.

Bei dem Programm handelt es sich um einen Designwettbewerb, über den die begabtesten Formel-1-Ingenieure der Zukunft gesucht und gefördert werden sollen. Aus dem ganzen Land haben sich Schulen beteiligt, Schüler fertigen Modelle mit Hilfe von CAD-Programmen. Nun müssen die Besten ihre Ideen einer Jury genauer erklären.

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Twitter