powered by Motorsport.com
  • 26.01.2004 · 10:20

  • von Marco Helgert

Indien-Grand-Prix: Umzug nach Mumbai?

Lange Zeit sah es so aus, als ob der Indien-Grand-Prix in Hyderabad stattfinden würde, nun aber hat Mumbai die besten Chancen

(Motorsport-Total.com) - Es sah in den letzten Wochen danach aus, als ob er Machtkampf in Indien beendet sei. Hyderabad war als Austragungsort für den ersten Formel-1-Grand-Prix des Landes vorgesehen, Pläne wurden bereits erstellt und auch mit Bernie Ecclestone wurden bereits intensive Verhandlungen geführt.

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone - Indien-Grand-Prix in Hyderabad oder Mumbai?

Doch nun gibt es in Indien eine offenbar eine plötzliche Wende. Sushil Kumar Shinde, Ministerpräsident der Region Maharashtra, geht nun von Mumbai als Austragungsort aus. "Verantwortliche der Formel 1 werden in der nächsten Woche nach Mumbai kommen, um mit mir zu reden", so Shinde am Wochenende.#w1#

"Zuvor hatte die Formel 1 Pläne, das Rennen nahe Hyderabad auszutragen, aber nun wollen sie es nach Mumbai verlegen", fuhr er fort. "Sie schätzen die Investitionskosten auf knapp 90 Millionen Euro." Damit würde das Rennen in Mumbai erheblich günstiger werden als in Hyderabad, denn die dortigen Investitionskosten wurden auf mehr als 300 Millionen Euro geschätzt.

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt