powered by Motorsport.com

Honda spendet 65.000 Euro für Obdachlose

(Motorsport-Total.com) - Im Zuge der Initiative earthdreams haben die Honda-Fahrer Jenson Button und Rubens Barrichello im Vorfeld des Saisonauftakts in Australien einen Scheck über 100.000 US-Dollar (umgerechnet knapp 65.000 Euro) für die Lighthouse-Stiftung gespendet.

Diese Stiftung setzt sich für jugendliche Obdachlose ein beziehungsweise für solche, die am Rande der Obdachlosigkeit stehen. Unter anderem soll mit dem Honda-Geld in digitale Technologie investiert werden, damit diese Jugendlichen bildungstechnisch nicht den Anschluss an Gleichaltrige verlieren.

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!