powered by Motorsport.com

Herbert: Button ist ein Gernegroß

Der frühere Teamkollege von Eddie Irvine kritisiert Buttons jüngste Aussagen und gibt beiden Fahrern einen Ratschlag

(Motorsport-Total.com) - Nachdem die Zeitung 'News of the World' vor wenigen Tagen einige Äußerungen von Jenson Button über Eddie Irvine abdruckte, hat sich nun der ehemalige Teamkollege Irvines, Johnny Herbert, zu Wort gemeldet und sich in das Verbalduell der beiden Rennfahrer eingemischt.

Fisichella und Button

2001 wurde Button von Fisichella in den Schatten gestellt

Herbert, der in der Saison 2000 zusammen mit Irvine für Jaguar Racing am Start war, erklärte, dass das Alter seines früheren Teamkollegen ganz sicherlich kein Problem sei gute Leistungen abzuliefern.

"So lange man das Verlangen verspürt Rennen zu fahren, so lange ist auch das Alter kein Problem", sagte der 160-fache Grand Prix-Teilnehmer gegenüber 'Ananova' und führte als Beispiel Damon Hill und Nigel Mansell an, die genau das bewiesen hätten.

Button hatte als Retourkutsche auf Irvines Kritik an seinen Leistungen im letzten Jahr erklärt, dass der Nordire mit seinen 36 Jahren zu alt für die Formel 1 sei und sich so langsam Gedanken machen sollte was er denn nach seiner Zeit als Pilot machen wolle.

"Jenson ist ein junger Gernegroß. Letzte Saison lief es für ihn schlecht, deshalb muss er dieses Jahr bessere Leistungen abliefern", kritisierte Herbert die seiner Meinung nach unbedachten Äußerungen Buttons. Seinem Landsmann empfahl der Brite darüber hinaus, dass er sich dieses Jahr besser aus der Affäre ziehen müsse als ihm dies gegen Giancarlo Fisichella gelungen sei. Der Römer hatte in der letzten Saison Button mit 13:4 im teaminternen Qualifikations-Duell eindeutig geschlagen und das ganze Jahr über in den Schatten gestellt.

Geht es nach Johnny Herbert, dann sollten die beiden Streithähne nicht über die Medien Verbalduelle miteinander austragen, sondern stattdessen mit Leistungen auf der Rennstrecke beweisen ihr Cockpit in der Formel 1 zu verdienen.

Folgen Sie uns!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!