powered by Motorsport.com
  • 27.09.2009 · 13:17

  • von Christian Nimmervoll & Dieter Rencken

Heidfeld startet aus der Boxengasse

(Motorsport-Total.com) - Nick Heidfeld wird heute in Singapur nicht vom siebenten, sondern vom letzten Startplatz aus ins Rennen gehen. Der BMW Sauber F1 Team Pilot wurde nach dem Qualifying bestraft und muss den Nacht-Grand-Prix aus der Boxengasse aufnehmen.

Ausschlaggebend dafür ist, dass über Nacht der Motor gewechselt wurde. Weil es sich dabei bereits um den neunten Motor handelte und auch die Getriebeübersetzung nach dem zweiten Training noch verstellt wurde, gab es nicht einfach eine Rückversetzung um zehn Positionen, sondern gleich eine in die Boxengasse.

Dass das BMW Sauber F1 Team Motor und Getriebe auswechselte, lag daran, dass Heidfeld im Rennen mit leerem Benzintank theoretisch untergewichtig unterwegs gewesen wäre und sowieso eine Strafe kassiert hätte. Daraus wollte man zumindest noch das Beste machen.

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!