powered by Motorsport.com

Hamiltons Mutter hofft auf Karten für Melbourne

Lewis Hamiltons Mutter Carmen macht bei einem Gewinnspiel mit, weil sie das erste Formel-1-Rennen ihres Sohnes live verfolgen möchte

(Motorsport-Total.com) - Kurios, aber wahr: Carmen Lockhart, die Mutter von Formel-1-Neuling Lewis Hamilton, wird den ersten Grand Prix ihres Sohnes möglicherweise nicht live vor Ort mitverfolgen können. Weil sie sich die Reise nach Australien nicht leisten kann, macht sie stattdessen bei einem Gewinnspiel des britischen TV-Senders 'ITV' mit.

Lewis Hamilton

Lewis Hamilton lebt seit der Trennung seiner Eltern bei seinem Vater Anthony

"Ich habe mich bei einem 'ITV'-Gewinnspiel eingeschrieben, weil ich den Trip gewinnen möchte. Es wäre toll, meinen Sohn im Rennen zu sehen", erklärte die 51-Jährige, die von Hamiltons Vater Anthony seit 20 Jahren getrennt lebt und inzwischen wieder verheiratet ist, dem 'Sunday Mirror'. Kontakt zu ihrem Sohn hat sie aber nach wie vor, der McLaren-Mercedes-Pilot kommt sie ab und zu mit seiner Freundin besuchen.#w1#

Apropos Freundin: Hamilton hält seine Jodia zwar so gut es geht aus den Medien heraus, doch seine Mutter hält sie ungeachtet dessen für ein "zartes, liebevolles Mädchen - eines von dem Typ, dass er nicht abhebt." Überhaupt sei es eine Stärke ihres Sohnes, sich nicht von Schulterklopfern irritieren zu lassen, die es in Wahrheit nur auf sein Geld abgesehen haben.

Dies habe auch mit seiner bodenständigen Erziehung durch Vater Anthony zu tun: "Er hatte alle möglichen Jobs, um den Rennsport finanzieren zu können. Zum Beispiel war er Verkäufer in einem Modegeschäft oder Kellner in einer Bar. Er behielt aber keinen Job recht lange, weil er wegen seiner Rennen nie viel Zeit dafür hatte", meinte Lockhart, die sich selbst als "größten Fan" des 22-Jährigen sieht, abschließend fest.

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!

Anzeige

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!