powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Grand-Prix-Promoter Philippe Gurdjian verstorben

Große Trauer in der Formel-1-Gemeinde: Philippe Gurdjian, einer der wichtigsten Drahtzieher der vergangenen Jahrzehnte, ist tot

(Motorsport-Total.com) - Philippe Gurdjian ist diese Woche nach schwerer Krankheit verstorben.

Philippe Gurdjian

Philippe Gurdjian erlag im 70. Lebensjahr seiner schweren Krankheit Zoom

Der Franzose nahm in den 1970er- und 1980er-Jahren siebenmal an den 24 Stunden von Le Mans teil und wurde 1985 Promoter des Grand Prix von Frankreich, damals noch in Le Castellet. Später übte er die gleiche Funktion bis 1998 in Magny-Cours aus.

In jenen Jahren wurde er zu einem engen Vertrauten von Bernie Ecclestone, in dessen Auftrag er sein Know-how unter anderem bei den Grands Prix in Spanien und Malaysia einbrachte. In Abu Dhabi war er in der entscheidenden Phase der Vorbereitungen auf die Premiere 2009 die Schlüsselfigur.

Zu seinen Verdiensten zählt auch die Weiterentwicklung der Anlage in Le Castellet, auch bekannt als Circuit Paul Ricard, zu einem hochmodernen Automobil- und Motorsport-Testgelände mit zahlreichen Streckenvarianten.

"Philippe Gurdjian war ein Freund und ein liebenswürdiger Mensch", schreibt McLaren-Teamchef Eric Boullier im Andenken an seinen Landsmann. "Er war weise, intelligent, freundlich und amüsant. Ich werde ihn vermissen."

Gurdjian wurde 69 Jahre alt.

Aktuelles Top-Video

Nico Rosberg: War die Ferrari-Teamorder fair?
Nico Rosberg: War die Ferrari-Teamorder fair?

Nico Rosberg fürchtet, dass Charles Leclerc bei Ferrari in eine Nummer-2-Rolle abdriftet, und übt scharfe Kritik an Ferrari

Folgen Sie uns!

Aktuelle Bildergalerien

Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Aserbaidschan
Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Aserbaidschan

Grand Prix von Aserbaidschan, Pre-Events
Grand Prix von Aserbaidschan, Pre-Events

Grand Prix von Aserbaidschan, Technik
Grand Prix von Aserbaidschan, Technik

Vision: Hersteller-Designs für F1 2021
Vision: Hersteller-Designs für F1 2021

Red-Bull-Demo in Vietnam
Red-Bull-Demo in Vietnam

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

Das neueste von Motor1.com

Viersitzige Prototypen von Porsche
Viersitzige Prototypen von Porsche

Yamaha, Kawasaki, Suzuki und Honda arbeiten an Batteriewechsel-System
Yamaha, Kawasaki, Suzuki und Honda arbeiten an Batteriewechsel-System

Porsche Panamera Coupé: Zweitürige Version soll 2020 starten
Porsche Panamera Coupé: Zweitürige Version soll 2020 starten

Yavor Efremov wird neuer CEO des Motorsport Network
Yavor Efremov wird neuer CEO des Motorsport Network

Toyota C-HR mit Elektroantrieb auf der Shanghai Auto Show 2019
Toyota C-HR mit Elektroantrieb auf der Shanghai Auto Show 2019

Mercedes-AMG G 63 von Lumma bekommt sechs Endrohre
Mercedes-AMG G 63 von Lumma bekommt sechs Endrohre
Anzeige

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
KfZ-Mechatroniker/in
KfZ-Mechatroniker/in

Wir suchen für unsere Werkstatt eine/n Mitarbeiter/in, der/die unser Teammit LEIDENSCHAFT unterstützt. "Tuning - Service - Motorsport", das istunser Geschäft. ...

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE