Startseite Menü

Glock darf am Indien-Grand-Prix teilnehmen

(Motorsport-Total.com) - Erwartungsgemäß hat Timo Glock von den Rennkommissaren in Noida (Johnny Herbert, Gerd Ennser, Enzo Spano und Kamlesh Patel) die Genehmigung für eine Teilnahme am morgigen Grand Prix von Indien erhalten. Im Qualifying war der Marussia-Virgin-Pilot bekanntlich wegen eines Getriebeschadens an der 107-Prozent-Hürde gescheitert.

Die Kommissare begründen ihre Ausnahmegenehmigung damit, dass Glock in den Freien Trainings eine angemessene Zeit erzielt hatte, dass er sonst in dieser Saison nicht zu den regelmäßig Betroffenen gehörte und noch dazu Opfer eines technischen Defekts war.

Anzeige

Folgen Sie uns!

Aktuelle Bildergalerien

Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet
Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet

So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018
So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018

GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion
GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion

Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!
Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!

Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei
Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei

Grand Prix von Brasilien, Sonntag
Grand Prix von Brasilien, Sonntag

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Formel-1-Tippspiel 2018

ANZEIGE