powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Für mehr Überholmanöver: Dritte DRS-Zone in Melbourne

Der Automobil-Weltverband (FIA) führt beim Auftakt der Formel-1-Saison 2018 in Melbourne eine dritte DRS-Zone ein, damit mehr überholt werden kann

(Motorsport-Total.com) - Beim ersten Rennen der Formel-1-Saison 2018 sollen Actionszenen geboten werden - und mehr Überholmanöver als in der Vergangenheit. Das hat sich der Automobil-Weltverband (FIA) auf die Fahnen geschrieben und kurzerhand eine dritte DRS-Zone eingeführt.

DRS-Schild

In Melbourne gibt es 2018 eine dritte DRS-Zone für mehr Überholmanöver Zoom

Die neue Überholstelle, wo die Piloten den Heckflügel flachstellen können, befindet sich 104 Meter nach Kurve 12, sodass vor Kurve 13 ein Angriff erfolgen kann. Dazu muss ein Hintermann jedoch beim Messpunkt 170 Meter vor Kurve 11 bis auf eine Sekunde an seinen Vordermann herangefahren sein.

13 Meter vor Kurve 14 folgt der ursprüngliche DRS-Messpunkt des Albert Park Circuits, der für die bisherigen DRS-Zonen auf der Zielgeraden und ausgangs Kurve 2 maßgeblich ist.

2017 wurden in Melbourne im Rennen insgesamt nur sechs Überholmanöver gezählt. Drei davon kamen mithilfe der DRS-Zonen zum Einsatz.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Aktuelles Top-Video

Freitag in China: Flügel-Updates bei Mercedes
Freitag in China: Flügel-Updates bei Mercedes

Edd Straw und Paddock-Legende Giorgio Piola sprechen über das Freitagstraining, aber auch über drei signifikante Tech-Innovationen der Geschichte

Neueste Diskussions-Themen

Aktuelle Bildergalerien

Vision: Hersteller-Designs für F1 2021
Vision: Hersteller-Designs für F1 2021

Red-Bull-Demo in Vietnam
Red-Bull-Demo in Vietnam

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche GT Magazin
21.04. 23:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15
Anzeige

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Formel-1-Tickets

ANZEIGE