powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Fünf Plätze zurück: Strafe für Kovalainen

(Motorsport-Total.com) - Für Heikki Kovalainen hat der heutige Grand Prix von Australien in Melbourne ein Nachspiel: Der Caterham-Pilot wurde von den Rennkommissaren mit einer Rückversetzung um fünf Positionen bestraft, geltend für die Startaufstellung des bevorstehenden Malaysia-Grand-Prix in Sepang in einer Woche.

Dem Finnen wird ein Verstoß gegen Artikel 40.8 des Sportlichen Reglements angelastet. Das bedeutet, dass er beim Restart nach der Safety-Car-Phase ein gegnerisches Fahrzeug vor der ersten Safety-Car-Linie überholt haben dürfte. Bis dorthin gilt normalerweise striktes Überholverbot.

Laut 'Autosport' ist Kovalainen sogar an zwei Konkurrenten zu früh vorbeigegangen.

Aktuelles Top-Video

Paddock Monaco: Lauda war
Paddock Monaco: Lauda war "ein anderer Mensch"

"Niki hatte zwei Leben", sagt Giorgio Piola: Vor dem Unfall war er ein Computer, "mehr als Schumacher - nach dem Unfall ein anderer Mensch"

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Grand Prix von Monaco, Pre-Events
Grand Prix von Monaco, Pre-Events

Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Monaco
Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Monaco

Grand Prix von Monaco, Technik
Grand Prix von Monaco, Technik

Grand Prix von Monaco, Pre-Events
Grand Prix von Monaco, Pre-Events

Reaktionen zum Tod von Niki Lauda
Reaktionen zum Tod von Niki Lauda

Alle Formel-1-Autos von Niki Lauda
Alle Formel-1-Autos von Niki Lauda

Formel-1-Tickets

ANZEIGE
Anzeige

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total Business Club