powered by Motorsport.com

Fotostrecke: Das ist alles neu in der Formel-1-Saison 2021!

Neues Wochenend-Format, neue Finanzregeln, neue Technikhürden für die Autos: So viel ändert sich für die Formel 1 in der Saison 2021

(Motorsport-Total.com) - Von wegen 2021 ändert sich in der Formel 1 nichts! Zwar bleiben die Autos zu weiten Teilen unverändert und werden aus der Vorsaison übernommen, dennoch gibt es auch in dieser Saison wieder einige Anpassungen am Reglement, auf die sich die Fans einstellen können und müssen.

Mick Schumacher

Mick Schumacher gehört zu den neuen Fahrern in der Saison 2021 Zoom

Neben neuen Fahrern, "neuen" Teams und neuen Strecken steht vor allem die Einführung der Budgetgrenze im Mittelpunkt. Sie soll das Feld wieder enger zusammenführen und verhindern, dass die Topteams Unmengen an Geld verpulvern. 145 Millionen US-Dollar (rund 119 Millionen Euro) dürfen in diesem Jahr nur noch ausgegeben werden - Ausnahmen natürlich exklusive.

Wichtig zu kennen ist auch das neue Wochenend-Format. Der traditionelle Mediendonnerstag fällt dem länger werdenden Kalender zum Opfer. Im Zuge des neuen Zeitplans wurden auch die Länge der Trainings am Freitag sowie des Rennens am Sonntag angepasst.


Fotostrecke: Formel 1: Das ist in der Saison 2021 alles neu!

Und auch an den Autos hat sich trotz der generellen Einfrierung so einiges getan. Stichworte: Unterboden, Gewicht, Diffusor. Worauf du 2021 achten musst, das sagen wir dir in unserer Fotostrecke.

Neueste Kommentare

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!