Startseite Menü

Fotos: Abrissarbeiten am Circuit Gilles Villeneuve in Montreal

Die alten Boxenanlagen werden dem Erdboden gleichgemacht, um die Formel 1 2019 in einem Neubau aus Naturhölzern und Aluminium zu begrüßen

(Motorsport-Total.com) - Die Boxenanlagen und der Kontrollturm der Rennleitung am Circuit Gilles Villeneuve in Montreal wurden kürzlich abgerissen, um Platz für einen kompletten Neubau zu machen, der zum Kanada-Grand-Prix 2019 fertiggestellt sein soll. Auch das alte Podium, auf dem Ayrton Senna, Alain Prost, Michael Schumacher und Lewis Hamilton Siege feierten, wurde dem Erdboden gleichgemacht.

Für Promoter Francois Dumontier war es ein bittersüßer Moment, wie er 'Motorsport-Total.com' erzählt: "Wir hätten schon vor zwei Jahren etwas Neues bauen sollen, denn die alten Gebäude stammten aus dem Jahr 1988. Sie haben ihren Sinn und Zweck erfüllt, aber die Zeit ist nun reif gewesen."

Die Neubauten, die schon Ex-Formel-1-Boss Bernie Ecclestone mit Nachdruck forderte, sollen aus Naturhölzern und Aluminium bestehen, um einen einzigartigen Look zu erhalten. Auch ein Teil des Logos der Weltausstellung 1967, für die die Ile de Notre-Dame einst zu einem Naherholungsgebiet umgestaltet worden war, soll sich auf dem Dach eines der neuen Gebäude wiederfinden.

Die Bauarbeiten sollen bis zum Wintereinbruch abgeschlossen sein und sicherstellen, dass die Strecke die Auflagen ihres bis 2029 laufenden Formel-1-Vertrags erfüllen kann. Finanziert wird das gesamte Projekt (Kostenpunkt: 60 Millionen kanadische Dollar, umgerechnet rund 39 Millionen Euro) von der öffentlichen Hand, nämlich der Provinzregierung und der Stadt selbst. Deshalb bescherte auch ein Machtwechsel im Rathaus von Montreal dem Promoter eine Geduldsprobe.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus

Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten
Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten

Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch
Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch

Folgen Sie uns!

Anzeige

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Software-Entwickler Diagnose (m/w) Automotive
Software-Entwickler Diagnose (m/w) Automotive

IHR AUFGABENGEBIET: Entwicklung neuer Diagnosesysteme und -tools Begleitung der Entwicklungsschritte für unsere Kunden von der Planung bis zur Realisierung, Qualitätssicherung ...

Das neueste von Motor1.com

Der neue BMW 3er G20 (2019) im Test
Der neue BMW 3er G20 (2019) im Test

Land Rover Defender (2020) als Kurzversion erwischt
Land Rover Defender (2020) als Kurzversion erwischt

BMW M3 von Vilner: Schottenkaro und E36-Motor
BMW M3 von Vilner: Schottenkaro und E36-Motor

C-Max und Grand C-Max: Ford gibt Vans auf
C-Max und Grand C-Max: Ford gibt Vans auf

Schwelgen Sie in unseren exklusiven Bildern des New Stratos
Schwelgen Sie in unseren exklusiven Bildern des New Stratos

Byton M-Byte: Das wissen wir über das neue Elektro-SUV
Byton M-Byte: Das wissen wir über das neue Elektro-SUV