Startseite Menü

Formel-1-Newsticker

Formel-1-Live-Ticker: Hülkenberg & Prost beim Showrun

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Renault gibt in Nizza Gas +++ Bottas will es Rosberg nachmachen +++ Hamilton über Erfolgsrezepte +++

17:52 Uhr

Dranbleiben

Wir können nicht oft genug betonen, dass die Formel-1-Saison 2018 schon in 14 Tagen beginnt! Es wird also immer spannender. Und wir covern natürlichen jeden Tag mit Neuigkeiten aus der Königsklasse. Auch morgen wird also weitergetickert. Wir würden uns freuen, wenn Du wieder reinklickst. Bis dahin wünschen wir einen schönen Wochenendausklang!


16:59 Uhr

Man lernt nie aus

Ob Du ihn nun als ehemaligen Formel-1-Piloten, Le-Mans-Gewinner, Tourenwagen-Champion oder als amtierenden DMSB-Präsidenten kennst, Hans-Joachim Stuck ist in diesem Lande eine Motosport-Ikone. Und "Strietzel" ist offenbar nicht nur hinter dem Lenkrad ein Multitalent. Auch mit mittlerweile 67 Jahren ist er sich nicht zu fein, seinen Horizont zu erweitern … :D


16:07 Uhr

Muttertag in Großbritannien

Keine Sorge, wir haben noch bis zum zweiten Sonntag im Mai Zeit. Aber weil sich in der Königsklasse nun einmal viele Briten tummeln, sehen wir heute auch viele Mutter-Grüße in den sozialen Medien. Am meisten gefällt uns dabei das Foto vom kleinen Christian Horner :D


16:06 Uhr


16:05 Uhr


15:21 Uhr

War wohl zu nass

Der Showrun in Nizza ist beendet. Die Hauptakteure scheinen aber ihren Spaß gehabt zu haben.


14:43 Uhr

Schon dran gewöhnt?

Wir haben ja gar keine Wahl. Aber mit dem Cockpitschutz Halo lässt sich mittlerweile schon besser leben - vor allem weil es so spannend ist, was die Teams daraus gemacht haben:


Fotostrecke: Die Halo-Lösungen der Formel-1-Teams 2018


13:56 Uhr


13:27 Uhr

Es ist nicht alles Silber was glänzt

Der Mercedes W09: Schnell, zuverlässig und haushoher Favorit für die Formel-1-Saison 2018. Bei den Testfahrten gab es nichts zu meckern. Aber gerade das bereitet Chefingenieur Aldo Costa auch Sorgen. "Bei den Testfahrten wünsche ich mir eigentlich, dass alles schief geht was schief gehen kann, damit man es beheben kann. Das ist nicht eingetreten. Das bereitet ein wenig Sorgen. Davon dürfen wir uns nicht aus der Ruhe bringen lassen. Aber wir müssen uns jetzt auf Eventualitäten einstellen."

Lewis Hamilton Mercedes Mercedes AMG Petronas Motorsport F1 ~Lewis Hamilton (Mercedes) ~

12:49 Uhr

Wären sie mal lieber nach Deutschland gekommen

Denn in Südfrankreich scheint das Wetter heute nicht ganz so schön zu sein …


12:49 Uhr


12:19 Uhr

Durchhalteparolen

Wenn in Melbourne die Zielflagge geschwenkt wird, dann haben es hoffentlich auch zwei orange Boliden über die Linie geschafft. Performance traut man McLaren in dieser Saison durchaus zu, nur mit der Zuverlässigkeit ist es noch so eine Sache. "Wir haben nicht so viel testen könne, wie wir wollten", räumt Teamchef Eric Boullier ein, "daher gibt es ein erhöhtes Risiko für Fehlfunktionen."

Der Franzose hat dabei die schwierige Aufgabe, die Moral im Team hochzuhalten. "Wir versuchen McLaren dorthin zu bringen, wo es hingehört", betont er. "Wie es nun aber so ist im Leben, geht das nicht über Nacht. Es wird vielleicht noch ein paar Stolpersteine geben. Aber wir haben nicht die Fähigkeit verloren, schnelle Autos zu bauen. Das wird man hoffentlich auch bald auf der Strecke sehen. Wir müssen ambitioniert n die Sache gehen, und wenn man ambitioniert ist, dann muss man auch Risiken eingehen."


11:43 Uhr

Renault verkürzt sich die Zeit

Das Team aus Enstone kann wohl auch keine zwei Wochen mehr warten. Sie haben heute einen Showrun im französischen Nizza. Dabei kommt nicht nur Nico Hülkenberg zum Einsatz, sondern auch der der viermalige Formel-1-Weltmeister Alain Prost. Der wird den alten Renault fahren, der 1983 das zweitbeste Auto hinter Ferrari war., während Hülkenberg Kimi Räikkönens Boliden von 2012 pilotiert, der eigentlich ein Lotus war. Wir freuen uns schon, das von heute hoffentlich noch mehr Bilder zu sehen.


11:42 Uhr


11:13 Uhr

Der Countdown läuft!

Kaum zu glauben: In zwei Wochen wissen wir zu dieser Zeit schon, er den ersten Grand Prix der Saison gewonnen hat. Wagst Du bereits, Vorhersagen zu treffen? Vielleicht kann Dir dabei unsere große Testanalyse behilflich sein, oder unser visueller Beitrag ;)


Testfazit: Die Formel-1-Teams im Formcheck

Nach den Testfahrten ist vor der Formel-1-Saison: Die zehn Teams der Formel-1-Saison 2018 im Formcheck! Weitere Formel-1-Videos


10:50 Uhr

Auf eine lange Karriere

Millionen Hamilton Fans zittern davor, dass sich ihr Idol in naher Zukunft dazu entscheiden könnte, in der Formel 1 das Handtuch zu werfen, und hören daher genau zu. Erst kürzlich äußerte er sich wieder zu sportlichen Vorbildern, was seinen Fans wieder Hoffnung geben könnte:

"Menschen wie Roger Federer übertreffend sich mit ihren Leistungen fortwährend selbst. Kobe Bryant hat schon so viel Jahre gespielt und einfach weitergemacht. Natürlich erreicht man so auch den Erfolg und Reichtum, aber man braucht auch diesen Antrieb. Sie haben erfolge und Reichtum erreicht, haben aber noch immer diesen Antrieb. Es ist inspirierend, solche Ikonen einfach weiter scheinen zu sehen."

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Formel-1-Tippspiel 2018

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Twitter

Aktuelle Bildergalerien

Grand Prix von Frankreich, Pre-Events
Grand Prix von Frankreich, Pre-Events

Triumphe und Tragödien in Frankreich
Triumphe und Tragödien in Frankreich

Formel 1 in den Trikots der Fußball-WM 2018
Formel 1 in den Trikots der Fußball-WM 2018

GP Kanada: Fahrernoten der Redaktion
GP Kanada: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Kanada, Sonntag
Grand Prix von Kanada, Sonntag

Grand Prix von Kanada, Sonntag
Grand Prix von Kanada, Sonntag

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950