Startseite Menü

Formel 1 kommt wieder nach Moskau

(Motorsport-Total.com) - Im August 2005 gastierte das Renault-Team mit seiner Roadshow im Herzen von Moskau, doch seither ist Russland Sperrgebiet, wenn es um die Formel 1 geht. Das soll nun anders werden: Für 2008 ist rund um den Kreml eine große Formel-1-Show geplant.

Eingefädelt wurde dies von den Veranstaltern der Rotterdamer Formel-1-Show Bavaria City Racing, die mit ihrem Wunsch, nach Moskau zu gehen, an die niederländische Regierung herangetreten sind. Premierminister Jan Peter Balkenende wandte sich daraufhin direkt an den russischen Präsidenten Vladimir Putin, der von der Idee sofort begeistert war.

Wann genau die 2008er-Show in Moskau stattfinden wird, ist allerdings noch nicht klar. Der Rotterdamer Termin wurde auf 17. August festgesetzt.

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Aktuelle Bildergalerien

Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes
Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes

Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault
Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Anzeige

Aktuelle Formel-1-Videos

Video-Vorschau: Die 50 Rennfahrer des J
Video-Vorschau: Die 50 Rennfahrer des J

Wie Michael Schumacer die Formel 1 revolutionierte
Wie Michael Schumacer die Formel 1 revolutionierte

PK mit Toto Wolff und Lewis Hamilton
PK mit Toto Wolff und Lewis Hamilton

Alle Formel-1-Autos von Fernando Alonso
Alle Formel-1-Autos von Fernando Alonso

Red Bull völlig verrückt: Der letzte Duo-Auftritt
Red Bull völlig verrückt: Der letzte Duo-Auftritt

Neueste Diskussions-Themen