Startseite Menü

FIA stellt klar: Keine Schweigeminute für Pariser Terroropfer

Die geplante Schweigeminute in Sao Paulo wird den weltweiten Verkehrstoten gelten, nicht den Opfern der Anschläge von Paris - Trauerflor bei der Fahrerparade

(Motorsport-Total.com) - Die FIA wird entgegen erster Ankündigungen vor dem Rennen zum Brasilien-Grand-Prix in Sao Paulo am Sonntag doch keine Schweigeminute für die Opfer der Pariser Terroranschläge abhalten. Das gab der Automobil-Weltverband am Vorabend des 18. WM-Laufs in einer Pressemitteilung bekannt. Vielmehr findet die Aktion wie ursprünglich geplant für die weltweiten Opfer von Unfällen im Straßenverkehr statt. Die Vorfälle in der französischen Hauptstadt würdigt die FIA bei der Fahrerparade.

FIA-Logo

Die FIA will die Toten von Paris nur im Rahmen der Fahrerparade ehren Zoom

Alle Piloten sollen einen Trauerflor tragen, wenn sie am Sonntagvormittag um die Strecke gefahren werden. "Als Geste der Solidarität mit den Familien und den Liebsten der Opfer", heißt es in der offiziellen Verlautbarung. Außerdem wird eine französische Flagge mit einem schwarzen Band auf dem Truck für die Fahrerparade zu sehen sein. Sie soll zusammen mit dem Datum von Freitag auch in das weltweite TV-Bild eingespielt werden.

FIA-Präsident Jean Todt, der sich in seinem Amt besonders für Sicherheit im Straßenverkehr einsetzt, hatte mit seinen Aussagen zu den Terroranschlägen für geteiltes Echo gesorgt (hier die ganze Geschichte nachlesen!). Der Franzose betonte genau wie Formel-1-Boss Bernie Ecclestone, keine besondere Aktion fahren zu wollen und verwies auf die Toten bei Autounfällen, die ein Vielfaches der Opfer von Paris ausmachen würden.

Folgen Sie uns!

Aktuelle Bildergalerien

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus

Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten
Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten

Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch
Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950