Startseite Menü

FIA-Nennliste für 2010: FOTA-Teams sind dabei!

Die FIA hat die Teilnehmerliste für die Formel 1 des kommenden Jahres veröffentlicht: Zehn aktuelle Teams plus US F1, Campos und Manor

(Motorsport-Total.com) - Nun ist die Bombe geplatzt - und sie hat der Formel 1 möglicherweise nicht einmal allzu großen Schaden zugefügt. Die FIA-Nennliste für die Weltmeisterschaft 2010 umfasst 13 Namen. Was kurz vor der Veröffentlichung kaum zu erwarten war: Die aktuellen Rennställe der Formel 1 sind allesamt vertreten. Interessant sind jedoch die Details. Ferrari, Red Bull und Toro Rosso werden als fixe Starter für 2010 verkündet, ebenso Williams, Force India und die Neulinge Campos, US F1 und Manor.

FIA Logo

Max Mosley wählte einen Mittelweg: Alle FOTA-Teams dabei, weitere Gespräche Zoom

McLaren-Mercedes, das BMW Sauber F1 Team, Renault, Toyota und Brawn sind mit einem Sternchen gekennzeichnet. Deren Nennungen sind nach wie vor an die bekannten FOTA-Bedingungen geknüpft. In einer Erklärung heißt es, dass die FIA eben jene Teams zu weiteren Diskussionen eingeladen hat, um die Bedingungen aus dem Weg zu räumen. Ein Ergebnis soll es spätestens am 19. Juni geben.#w1#

FIA-Chef Max Mosley hat einen interessanten Weg gewählt. Ferrari setzte er als festen Bestandteil der Formel 1 2010 auf die Liste, weil sich die Italiener vertraglich bis 2012 an die Königsklasse gebunden hatten. Red Bull und Toro Rosso auch nicht auf den letzten Drücker bedingungslos eingeschrieben und sind dem Vorbild von Williams und Force India gefolgt, sondern auch die beiden Privatteams wurden zwangsverpflichtet.

Weil insgesamt fünf Namen noch als provisorisch gekennzeichnet sind, hält die FIA nach wie vor engen Kontakt zu weiteren potenziellen Neueinsteigern, die im Falle eines Scheiterns der Verhandlungen nach dem 19. Juni aufrücken könnten. Alle drei neuen Teams haben offenbar feste Motorenverträge mit Cosworth unterzeichnet. Bei Red Bull, Toro Rosso und Brawn blieb der Motorenlieferant noch offen.

Anzeige

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet
Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet

So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018
So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018

GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion
GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion

Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!
Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!

Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei
Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei

Grand Prix von Brasilien, Sonntag
Grand Prix von Brasilien, Sonntag

Motorsport-Total.com auf Twitter

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!