powered by Motorsport.com

Ferrari-Star Räikkönen: "Prognosen interessieren mich nicht"

"Für den Moment zufrieden": Kimi Räikkönen macht sich nichts aus Prognosen, sondern will beim Auftakt in die Formel-1-Saison 2015 Tatsachen sprechen lassen

(Motorsport-Total.com) - Gelingt es Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen, das Traditionsteam Ferrari in der Formel-1-Saison 2015 zurück an die Spitze zu führen? Das ist eine der großen Fragen vor dem Auftakt in Australien an diesem Wochenende zum Formel-1-Live-Ticker! Doch eine Standortbestimmung lässt weiter auf sich warten, wenngleich Ferrari-Pilot Räikkönen meint: "Wir sollten schon ganz gut dastehen."

Kimi Räikkönen

Kimi Räikkönen im Ferrari-Cockpit: Wohin 2015 die Reise geht, weiß er noch nicht Zoom

Mehr als ein Bauchgefühl ist das aber nicht, wie der "Iceman" selbst einräumt: "Es ist schwer zu sagen, wo genau wir uns einordnen werden. Ich weiß es nicht. Es interessiert mich auch nicht, Prognosen anzustellen", sagt Räikkönen vor dem Grand Prix in Melbourne. "Wir werden es in einigen Tagen sehen, fertig. Wir wollen unser Bestes geben und keine Fehler machen. Das ist alles."

Festhalten könne man bisher nur, dass die Wintertests für Ferrari "in Ordnung" gewesen sein. "Wir wähnen uns insgesamt besser aufgestellt als im vergangenen Jahr. Ich bin mir sicher: Wir sind in diesem Jahr viel besser vorbereitet. Aber nur die Zeit wird zeigen, ob wir unsere Ziele erreichen. Wahrscheinlich läuft es nicht immer rund, aber das ist ja normal", meint Ex-Weltmeister Räikkönen.

Ebenfalls normal sei aus seiner Sicht, dass man zum ersten Rennen noch nicht in Topform auflaufe. "So ist es doch immer", sagt Räikkönen. "Für den Moment dürfen wir aber zufrieden sein. Ob das genug ist? Warten wir es ab." Eine genaue Einschätzung lasse sich erst zu einem späteren Zeitpunkt treffen: "Es braucht schon ein paar Rennen bei unterschiedlichen Bedingungen, um zu sehen, wer wo steht."

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt