powered by Motorsport.com

Ferrari-Party beim Weltfinale in Valencia

In Valencia hat zum 18. Mal das Ferrari-Weltfinale stattgefunden - Tausende Fans bekamen historische Fahrzeuge und die aktuellen Formel-1-Boliden zu sehen

(Motorsport-Total.com) - Ferrari hat in Valencia sein Weltfinale gefeiert. Seit bereits 18 Jahren findet diese Veranstaltung am Jahresende statt. Trotz des verlorenen WM-Titels war das Formel-1-Team zusammen mit verschiedenen GT-Piloten und historischen Autos auf der Strecke unterwegs. Um die 15.000 Fans der Traditionsmarke versammelten sich um die Strecke in Spanien.

Ferrari

Die Fans in Valencia konnten einige historische Boliden hautnah erleben Zoom

Fernando Alonso und Felipe Massa starteten die Show mit einem 375 Indianapolis aus dem Jahr 1954 und einem 500 TRC von 1957. Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo fuhr einen 1961er California, genauso wie Santander-Präsident Emilio Botin. In drei weiteren California saßen Ersatzfahrer Giancarlo Fisichella und die beiden Testpiloten Luca Badoer und Marc Gene. Der Deutsche Pierre Kaffer und Lokalmatador Alvaro Barba, die Meister in der internationalen GT-Meisterschaft geworden sind, ließen sich ebenfalls vom Publikum feiern.

Die beiden klemmten sich schließlich hinter das Steuer eines F430 GT2-Boliden des AF-Corse-Teams. Das Duo hat in der abgelaufenen Saison den Fahrer- und Teamtitel in der spanischen GT-Open-Serie gewonnen. Die GT-Piloten Gianmaria Bruni, Jaime Melo und Toni Vilander hatten ihre Freude mit den versammelten Fans.


Fotos: Ferrari-Weltfinale 2010


Zum Abschluss des Tages stiegen Massa und Alonso in ihre F10 und drehten einige Runden mit den Formel-1-Boliden. Badoer pilotierte einen F60 und simulierte auch einige Boxenstopps. Schließlich wurde noch ein großes Gruppenfoto geschossen.

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns!